Datum : Juni 04, 2019

25 JAHRE ALS FÜHRENDER PIONIER IM BEREICH DER ULTRA-LUXUS-KREUZFAHRTEN: SILVERSEA FEIERT 2019 IHR SILBER JUBILÄUM

25 JAHRE ALS FÜHRENDER PIONIER IM BEREICH DER ULTRA-LUXUS-KREUZFAHRTEN: SILVERSEA FEIERT 2019 IHR SILBER JUBILÄUM

(Monaco - 4. Juni 2019) Silversea Cruises erreicht 2019 einen bedeutenden Meilenstein: 25 Jahre als führende Luxus-Kreuzfahrtlinie der Branche. Seit 1994 stechen die Schiffe von Silversea in See und haben seitdem für fast eine halbe Million Gäste auf rund 4.100 Reisen die authentische Schönheit der Welt erschlossen. Die Schiffe von Silversea haben insgesamt über 47.800 Kreuzfahrttage absolviert, während die Gäste der Kreuzfahrtgesellschaft insgesamt mehr als 9,4 Millionen Kreuzfahrttage gereist sind.

Silversea brachte mit einem bahnbrechenden Konzept Innovationen in die Kreuzfahrtindustrie und war bei ihrer Gründung 1994 die weltweit erste allumfassende Kreuzfahrtlinie von ultra-luxuriösem Charakter. Die eigens für diesen Zweck gebaute Silver Cloud - das erste Schiff der Kreuzfahrtgesellschaft mit einem privaten Balkon für fast alle Suiten - wurde am 30. Mai 1994 in Monaco in Anwesenheit von HSH Prinz Albert II. von Monaco getauft. Seitdem reisen die Gäste von Silversea mit unvergleichlichem Komfort zu den bemerkenswertesten Zielen der Welt und geniessen einen persönlichen Service sowie eine familiäre Atmosphäre an Bord. Viele Aspekte der Kreuzfahrtgesellschaft haben sich in den letzten 25 Jahren entwickelt, aber diese Grundprinzipien sind geblieben und machen eine Silversea-Kreuzfahrt heute einzigartig.

Als Silversea vor 25 Jahren von der Lefebvre Familie gegründet wurde, hatte sie die Vision, eine Kreuzfahrtgesellschaft mit globaler Reichweite zu gründen, in dem Sinne, dass Gäste aus der ganzen Welt die entlegensten und ikonischsten Regionen der Welt in höchstem Komfort und mit einem breiten Spektrum an Vielseitigkeit entdecken würden. Diese Vision wurde erfolgreich umgesetzt, denn Silversea bietet heute eindrucksvolle Reiseerlebnisse für Gäste in über 900 Destinationen, von Pol zu Pol - mehr als jede andere Kreuzfahrtgesellschaft.

Die Destinationsexpertise hat Silversea Cruises schon immer differenziert, aber es war die Einführung von Silversea Expeditions im Jahr 2008, die die Grenzen der Entdeckung weiter hinausgeführt hat, als es die Luxusindustrie zuvor gesehen hatte: Meilensteine der Destinationen sind die Antarktis im Jahr 2008, die Westküste Afrikas und die russische Arktis im Jahr 2012, Mikronesien, Melanesien und Polynesien im Jahr 2013, die Galapagosinseln, den russischen Fernen Osten, die Kimberley-Küste und die erste Nordwestpassage im Jahr 2014 und Bangladesch im Jahr 2017. Im Jahr 2019 werden die Gäste von Silversea zum ersten Mal die Nordostpassage durchqueren, während die Kreuzfahrtgesellschaft 2021 die erste Expeditionsweltreise der Welt unternehmen wird. Silverseas Vorreiterschaft in den Destinationen wie dem Mittelmeer und der Karibik bleibt so stark wie eh und je und basiert auf tiefgründige Reiseerfahrungen.

Begonnen mit nur einem Schiff im Jahr 1994, geniessen Silverseas Gäste heute eine Flotte von neun ultra-luxuriösen, kleinen Schiffen - und weitere fünf Schiffe sind bestellt. Nach der Einführung von Silver Cloud im Jahr 1994 verdoppelte die Silver Wind 1995 die Kapazität der Kreuzfahrtgesellschaft. Silver Shadow und Silver Whisper wurden 2000 und 2001 eingeführt. Silver Explorer, das erste Eisklasse-Schiff der Kreuzfahrtgesellschaft, ermöglichte seit 2008 Expeditionserlebnisse rund um die Welt für unsere Gäste. Silver Spirit kam 2009 zur Flotte, gefolgt von Silver Galapagos 2013 und Silver Discoverer 2014. Das Flaggschiff der Kreuzfahrtgesellschaft, die Silver Muse, wurde 2017 eingeführt und inspirierte zu einer flottenweiten "Musification/Musifizierung" - der systematischen Modernisierung der Schiffe von Silversea, die derzeit läuft. Im Jahr 2020 werden Silver Origin - das eleganteste Schiff, das jemals auf den Galapagosinseln segelte - und Silver Moon der Flotte beitreten, gefolgt von Silver Dawn im Jahr 2021 und dem ersten von zwei Schiffen der Evolution Class im Jahr 2022.

Feines Essen aus aller Welt, kostenfreie Getränke auf dem ganzen Schiff und ein Butler für jede Suite sind nur einige der vielen luxuriösen Annehmlichkeiten, die die Gäste von Silversea seit der Eröffnung der Kreuzfahrtlinie im Jahr 1994 geniessen. Seit der Übernahme Silverseas durch Royal Caribbean Cruises Ltd. im Jahr 2018 wurden diese Ikonen des Luxus - und viele andere - durch das Invictus-Project, einem langfristigen Plan zur Erweiterung und Aufwertung der Schiffsflotte von Silversea, weiter verbessert: Die Gäste geniessen sowohl bei ihrer Ankunft in ihren Suiten kostenfreien, gekühlten Champagner als auch während der gesamten Reise und auf dem gesamten Schiff; kostenfreien, nachhaltigen Kaviar, der 24 Stunden am Tag verfügbar ist; ein erweitertes Angebot an Canapes, Meeresfrüchten, Beeren und feinen Steaksorten; und eine ausgebaute Weinkarte, die eins der grössten kostenfreien Angebote auf See umfasst.

Silversea Cruises ist stolz darauf, eine familiäre Atmosphäre zu fördern und nutzt die Gelegenheit zum 25-jährigen Jubiläum, um seine treuesten Gäste und Crewmitglieder zu würdigen, von denen es jeder einzelne ermöglicht hat, diesen wichtigen Meilenstein zu erreichen. Die treuesten Gäste von Silversea haben bereits mehr als 2.300 Segeltage gesammelt, was fast sieben Jahre an Bord der Silversea Schiffe entspricht. Silversea begann bei seiner Gründung mit nur 25 Mitarbeitern an Land in Fort Lauderdale; Ende 2018 waren es 2.571 Mitarbeiter, darunter Bordpersonal und Mitarbeiter an Land in Büros auf der ganzen Welt.

"Ich bin so stolz, wenn ich daran denke, was wir in 25 Jahren erreicht haben", sagt Manfredi Lefebvre, Executive Chairman von Silversea. "Von nur einem Schiff im Jahr 1994 bis zu einer Flotte von neun Schiffen mit mindestens fünf zukünftigen, werden wir bald die Vision meines Vaters verwirklichen, als er Innovationen in unsere Branche brachte und unsere Kreuzfahrtlinie gründete. Ich danke unseren treuen Gästen, unseren Reiseberatern, unserer Crew und unseren Mitarbeitern - sie haben diese großartige Leistung ermöglicht. Wir arbeiten ständig daran, die Grenzen des Reisens zu erweitern; seien Sie versichert, dass dies erst der Anfang ist."

"Ich kam 1994 - vor fast 25 Jahren - zu Silversea Cruises, als das Unternehmen sechs Monate alt war und nur ein Schiff hatte. Seitdem bin ich hier", sagt Fernando Barroso de Oliveira, Silverseas Chairman’s Ambassador der Venetian Society. "Ich fühle mich wie zu Hause. Und die Gäste ebenfalls - wir sind eine Familie. Wir möchten, dass sich unsere Gäste so fühlen, als wären sie Teil des Besonderen. Unsere Schiffe sind ihr Zuhause weit weg von zu Hause, denn wir haben es geschafft, eine wunderbare Atmosphäre an Bord zu schaffen. Ein sehr wichtiger Teil meiner Arbeit ist es, mit unseren Gästen in Kontakt zu treten, und ich habe starke Bindungen aufgebaut. Tatsächlich haben in den letzten 25 Jahren viele Gäste meine Familie und mich in Portugal besucht, und auch umgekehrt. Wenn Gäste an Bord kommen, fragen sie, ob bestimmte Mitglieder des Teams - vom Barkeeper bis zum Kellner, Butler und Pool-Steward - auch auf dem Schiff sind, da unsere Mitarbeiter genauso wichtig sind wie die Ziele, die wir besuchen. Für mich ist es leicht zu verstehen, warum Silversea für so viele Menschen so besonders ist: Freundlichkeit, Luxus und Service."

"Ich kannte einen Kapitän bei Silversea, der mich damals kontaktierte. Ich bin jetzt in meinem zwanzigsten Jahr bei der Firma", sagt Captain Alessandro Zanello, der 1999 zu Silversea Cruises kam. "Damals hatte Silversea eine Flotte von nur zwei Schiffen, aber das Gefühl an Bord war anders als bei anderen Kreuzfahrtgesellschaften. Es herrschte eine starke familiäre Zusammengehörigkeit - sowohl bei den Gästen als auch bei der Crew; da die Schiffe so klein waren, gab es einen engeren Zusammenhalt. Dieser ist heute unverändert. Ich habe meine Frau 2009 tatsächlich auf der Silver Spirit kennengelernt, womit das Unternehmen einen grossen sentimentalen Wert für mich darstellt. Es ist etwas ganz Besonderes. Einer meiner stolzesten Momente bei Silversea war, als ich Kapitän der Silver Muse bei ihrer Indienststellung im Jahr 2017 wurde - ich werde diesen Erfolg niemals vergessen."

Sehen Sie sich das Erinnerungsvideo zum 25-jährigen Jubiläum von Silversea an: https://youtu.be/HO5WhNtOlPw

Laden Sie Medien zum 25-jährigen Jubiläum von Silversea herunter: https://www.dropbox.com/sh/ulspj3iu0ezjrhk/AADWINQRjbn7P-A35gdyUd-3a?dl=0

Über Silversea
Silversea Cruises mit Manfredi Lefebvre d'Ovidio als Executive Chairman ist für seine Innovationen in der Luxuskreuzfahrtbranche bekannt und bietet seinen Gästen die Annehmlichkeiten grosser Schiffe an Bord seiner familiären Schiffe mit ausschliesslicher Unterbringung in Suiten: Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit und Silver Muse – alle zeichnen sich durch eine Wohlfühlatmosphäre und legere Eleganz aus. Dank der zusätzlichen Expeditionsschiffe Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer und Silver Cloud, die seit Neuestem zur Expeditionsflotte gehört, steuert Silversea auf seinen Reiserouten alle sieben Kontinente an und bietet weltweite Luxuskreuzfahrten zum Mittelmeer, in die Karibik, zu beiden Polarregionen und zu Hunderten faszinierenden Destinationen dazwischen. Eindrücke von den Reisen mit Silversea bietet der neue Blog Discover, wer stets die neuesten Nachrichten ins Postfach geliefert bekommen möchte, kann den Newsletter abonnieren.

Medien Kit von Silversea anzeigen

Neueste Nachrichten von Silversea:

• Silversea eröffnet den allgemeinen Verkauf von brandneuen Winter Reiserouten 2020/2021
Silversea Cruises eröffnet heute den allgemeinen Verkauf auf 54 bemerkenswerten neuen Routen für den Winter 2020/2021. Die neue Reisekollektion bietet den Gästen ein erweitertes Angebot an einzigartigen Reisezielen für die Wintersaison und umfasst 20 Erstbesuche. Es vereint unvergessliche Erlebnisse in der Karibik, Asien, Australien & Neuseeland und Südamerika und bereichert das branchenführende Pole-to-Pole-Angebot der Kreuzfahrtgesellschaft.

• Silversea Gäste geniessen einmaligen Luxus dank Invictus Projekt
Das Projekt Invictus, die erste Initiative von Silversea Cruises in Zusammenarbeit mit Royal Caribbean Cruises Ltd., hat das Luxusangebot von Silversea erweitert, um das Kreuzfahrterlebnis der Gäste noch weiter zu verbessern.

• Essen, Geschmack und Menschen. Silversea präsentiert Programm kulinarischer Erlebnisse, .S.A.L.T.
Silversea Cruises stellt ein innovatives neues kulinarisches Programm vor: S.A.L.T, ein Akronym für Sea and Land Taste", wurde mit Blick auf kulinarische Erlebnisse entwickelt. Das Projekt Silversea's Sea and Land Taste wurde gemeinsam mit Adam Sachs, einem mehrfach preisgekrönten Journalisten und ehemaligen Chefredakteur eines führenden kulinarischen Magazins, erarbeitet. Es soll den Gästen ermöglichen, tiefere kulinarische Einblicke zu gewinnen. S.A.L.T. wird im August 2020 zeitgleich mit der Jungfernfahrt des Schiffes Silver Moon starten.