Datum : Mai 08, 2018

„SILVERSEA RACCONTA“ – CRUISE NEWS IM MAI

„SILVERSEA RACCONTA“ – CRUISE NEWS IM MAI
„SILVERSEA RACCONTA“ – CRUISE NEWS IM MAI
„SILVERSEA RACCONTA“ – CRUISE NEWS IM MAI

Frankfurt/München, 8.Mai 2018. Silversea Cruises steht für den neuen Luxus – einer Mischung aus Komfort und Abenteuer, aus stilechtem klassischem Luxus und von Neugier getriebener Erlebnislust. Silversea steht auch für ein Streckennetz, das sich über die Weltkarte erstreckt und einem die entlegendsten Orte der Welt näher bringt. Das Kreuzfahrtunternehmen verbindet Anspruch und Entdeckergeist. So ist es nicht verwunderlich, dass Ikonen der Fotografie wie Steve McCurry mit dem Unternehmen kooperieren und eine eigene Bildsprache schaffen. Enriched Voyages – ein Synonym für eine Silversea-Reise, aber auch ein Begriff, der für noch mehr hochwertige Marken-Kooperationen steht. Neuester Brand-Partner ist Rocco Forte Hotels. Mehr Neuigkeiten aus der Silversea-Welt im Folgenden:

Zweigeteilt: So verlängert man ein Kreuzfahrtschiff

Die erste Schiffsverlängerung im Hause der monegassischen Luxusrederei Silversea! Knapp 15 Meter länger ist Silverseas Silver Spirit seitdem, die am 3. Mai die Fincantieri Werft in Palermo verließ. Der Umbau der 36.009 tonnenschweren Silver Spirit fand in der Palermo-Werft von Fincantieri statt. Dabei wurde das Schiff vor geladenem Publikum in zwei Hälften geteilt und anschließend das neue Mittelteil an die richtige Stelle manövriert. Circa 846 Tonnen Stahl, 110.000 Meter Kabel und 8.000 Meter Rohre wurden innerhalb der Verlängerung verbaut. Wer den spektakulären Umbau verpasst hat, kann sich hier Eindrücke verschaffen: https://youtu.be/bhZHhDrVQ2Q

Am 6. Mai stach die Silver Spirit unter großem Jubel im römischen Civitavecchia wieder in See. 59 Tage im Trockendock – in dieser Phase arbeiteten rund 1.000 sachkundige Arbeitskräfte circa 450.000 Stunden daran, die Verlängerung auf den Punkt genau fertigzustellen. Das Onboard-Erlebnis soll für die Gäste verstärkt werden. Designmäßig zieht die Silver Spirit mit dem Design des Silversea-Flaggschiffs, der Silver Muse, gleich: neues stilvolles Décor verbreitet Wohlfühlatmosphäre und vermittelt Geräumigkeit; das Pool-Deck wurde vergrößert; die Restaurant Vielfalt wurde um das Spaccanapoli, Silver Note, Atlantide und das Indochine erweitert; La Terrazza hat eine Renovierung erfahren; eine Reihe an neuen Annehmlichkeiten bzgl. der Bordangebote ist dazugekommen – dies betrifft zum Beispiel das Arts Café, Tor’s Observation Library, das Zagara Spa, die Panorama Lounge und die schicke Dolce Vita Lounge.

Die Jungfernfahrt mit Ziel Barcelona ist die erste einer Reihe unterschiedlicher Europa-Reisen. Im September wird die Silver Spirit dann nach Nordamerika überfahren, wo sie sich bis November aufhalten wird. Im Anschluss führt die Reise sie und ihre Gäste in die Karibik.

Weitere Informationen sowie Visuals sind als Download verfügbar: https://www.dropbox.com/sh/avmsja1pp85nkru/AADKC81GtXHmUkVi6qq8_bVVa?dl=0

Die Routen der Silver Spirit können hier recherchiert und bestaunt werden: https://www.silversea.com/ships/silver-spirit.html

Neu ab diesem Frühjahr: Unbegrenzt freies W-LAN für alle Gäste

Silversea weitet sein freies W-LAN-Angebot aus. Der kostenfreie unbegrenzte W-LAN-Zugang ist für alle Gäste der seit April ablegenden Kreuzfahrten verfügbar. Dies gilt sowohl für die ultra-luxuriösen, klassischen Kreuzfahrtschiffe mit familiärer Atmosphäre als auch für die Expeditions-Schiffe. Die neue Regelung bietet jedem Gast mit Buchung der Standard-Suiten freien, unlimitierten Standard-Internetzugang. Gäste in größeren Suiten – von Silver Suite bis zur Owner’s Suite – genießen den freien, unbegrenzten Premium-Internetzugang für bis zu zwei gleichzeitig genutzte Endgeräte pro Person. Jener Premium-Internetzugang kann natürlich von Gästen, die ein Upgrade wünschen, hinzugebucht werden. „Wir wissen, wie wichtig es für unsere Gäste ist, auch im Urlaub Zugriff auf E-Mails zu haben oder Fotos über die sozialen Medien zu teilen,“ erklärt Barbara Muckermann, Chief Marketing Officer bei Silversea. „Dank des nun kostenfreien W-LAN in allen Suiten können unsere Gäste so vernetzt sein wie es ihnen beliebt, während sie die faszinierendsten Fleckchen Erde bereisen.“

Luxusexpertise zu Wasser und an Land

Silversea Cruises und Rocco Forte Hotels werden Partner. Ziel der Kooperation der beiden privat geführten Unternehmen mit italienischen Wurzeln ist es, den Gästen ein lückenloses luxuriöses Erlebnis zu Land und zu Wasser zu bieten. Aufgrund der Größe der Schiffe von Silversea, ist es möglich auch schmale Wasserstraßen hinauf zu fahren – direkt zu den Türschwellen der Rocco Forte Hotels.

Für die Gäste beider Unternehmen gibt es zahlreiche Gelegenheiten, von dieser besonderen Allianz zu profitieren. Silversea bietet den Gästen der Rocco Forte Hotels exklusive Vorteile wie Preisreduzierungen, VIP-Leckereien bei Einschiffung, eine private kulinarische Veranstaltung für zwei sowie eine Einladung zum Abendessen am Captain oder Senior Officers Tisch. Silversea Gäste, die in einem Rocco Forte Hotel übernachten, genießen Upgrades, Transfers und Auspackdienste im Hotel sowie andere VIP Annehmlichkeiten. Silverseas warme italienische Gastfreundschaft und Rocco Forte’s anglo-italienisches Flair harmonieren in dieser Verbindung nicht zuletzt aufgrund der gemeinsamen Verpflichtung zu Komfort und maßgeschneidertem Service. Wie die luxuriösen Zimmer und Suiten der Rocco Forte Hotels sind auch die Suiten von Silversea geräumig und hochwertig eingerichtet. Jede verfügt über Meerblick, persönlichen Butlerservice und teils private Veranden.

Weitere Informationen zu Silversea Cruises sind unter https://www.silversea.com/de.html/ erhältlich. Bildmaterial ist unter dem Link https://silversea-images.photoshelter.com/ als Download erhältlich oder kann unter silversea@aviareps.com angefordert werden

Über Silversea Cruises
Silversea Cruises gilt unter dem Vorstand von Manfredi Lefebvre d’Ovidio, als Vorreiter in der Luxus-Kreuzfahrtindustrie. Mit allen Vorzügen großer Schiffe bietet Silversea Gästen persönlich und ausschließlich mit Suiten ausgestattete kleine und wendige Schiffe: Silver Cloud, Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit und Silver Muse – mit entspannter Atmosphäre und lässiger Eleganz. Zusammen mit den Expeditionsschiffen Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer und der Silver Cloud umfassen die Silversea Routen 900 faszinierende Destinationen auf sieben Kontinenten, wie beispielsweise Mittelmeer, Karibik sowie Polar-Regionen.