Datum : Juni 12, 2019

EINDRUCKSVOLLES ENDE DER SILVERSEA WELTREISE 2019: DIE 133-TÄGIGE REISE TALE OF TALES IST IN LONDON ANGEKOMMEN

EINDRUCKSVOLLES ENDE DER SILVERSEA WELTREISE 2019:  DIE 133-TÄGIGE REISE TALE OF TALES IST IN LONDON ANGEKOMMEN
EINDRUCKSVOLLES ENDE DER SILVERSEA WELTREISE 2019:  DIE 133-TÄGIGE REISE TALE OF TALES IST IN LONDON ANGEKOMMEN
EINDRUCKSVOLLES ENDE DER SILVERSEA WELTREISE 2019:  DIE 133-TÄGIGE REISE TALE OF TALES IST IN LONDON ANGEKOMMEN

(Monaco - 12. Juni 2019) Silver Whisper kam am 19. Mai 2019 in London an und markierte damit das letzte Kapitel in der Tale of Tales Reise und den Abschluss einer weiteren sehr erfolgreichen World Cruise für Silversea. Die Gäste der Kreuzfahrtgesellschaft kamen auf der 133-tägigen Reise hautnah mit insgesamt 31 Ländern auf fünf Kontinenten in Berührung und genossen dabei unvergessliche Landausflüge und eine Reihe bereichernder Veranstaltungen - sowohl an Bord als auch an Land.

Neun bekannte Persönlichkeiten - die Tale Tellers - gingen jeweils für die Dauer von einem Segment der Weltreise an Bord, um die Erfahrungen der Gäste mit faszinierenden Gesprächen zu vertiefen und einen ergreifenden Artikel oder eine Auswahl von Bildern, die von ihren Reisen inspiriert waren, zu kreieren. Pico Iyer, Saroo Brierley, Harold Koda, Laksmi Pamuntjak, Steve McCurry, Jeremiah Tower, Paul Theroux, Sophy Roberts und Tahir Shah bereicherten die Erlebnisse der Gäste und vereinten die Kraft des Geschichtenerzählens mit der Schönheit des Reisens zu einem perfekten Gesamtkunstwerk, das Weltreisenden gewidmet ist. Das Feedback der Gäste zur Teilnahme der Tale Tellers war aussergewöhnlich und bestätigt den Erfolg des Tale of Tales-Konzepts.

"Es ist schwer, sich ein Erlebnis vorzustellen, das sowohl aufregender als auch entspannender ist als eine Kreuzfahrt mit Silver Whisper", sagt der gefeierte Reiseschriftsteller und Silversea Tale Teller, Paul Theroux. "Die Aktivitäten an Bord, die Erfahrungen an Land, die Freuden eines luxuriösen Schiffes und die Aufmerksamkeit einer engagierten Crew. Ich habe selten solch eine bereichernde Erfahrung inmitten eines solchen Komforts kennengelernt."

Im Rahmen von Tale of Tales reisten die Gäste der Weltreise von Silversea durch eine Reihe von massgeschneiderten Veranstaltungen näher an die authentische Schönheit der Welt heran. Tale of Tales begann mit einem exklusiven Gala-Dinner am 5. Januar im Contemporary Jewish Museum in San Francisco; Champagner und Cocktails folgten einem eleganten Abendessen, bei dem sich gleichgesinnte Reisende vor der Reise ihres Lebens zusammengefunden haben. Im Papeete's Musee de Tahiti genossen die Gäste ein privates Fest der authentischen tahitianischen Kultur, im rhythmischen Takt der traditionellen Trommeln. Die Gäste nahmen an einer hochkarätigen Aufführung von La Bohème im berühmten Sydney Opera House in der australischen Hauptstadt teil, zu der sie auf einem Boot anreisten, unter den glitzernden Lichtern der Stadt. Zwischen Osaka und Tokio in Japan reisten Silverseas Gäste auf einer dreitägigen Landtour tiefer und tauchten sowohl in die bezaubernde Geschichte des Landes als auch in seine bezaubernde Modernität ein, indem sie eine traditionelle Teezeremonie, eine Reise mit dem berühmten Hochgeschwindigkeitszug und verschiedene andere Erfahrungen machten. Anschliessend wurden die Sehenswürdigkeiten und Klänge Sri Lankas bei einer exklusiven Veranstaltung auf den Rasenflächen des Kingsbury Hotels in Colombo perfekt präsentiert, während die Geschichte Südafrikas bei zwei massgeschneiderten Veranstaltungen in Kapstadt für die Gäste festgehalten wurde, darunter eine Fahrt mit einer klassischen Lokomotive durch das weitläufige Kap Weinland und eine Reise zur historischen Robben Island. Auf Goree Island im Senegal entdeckten die Gäste von The Tale of Tales die Geschichte der Region, bevor sie Cocktails tranken, die lokale Unterhaltung bewunderten und in den Festungsanlagen der Insel mit authentischer Küche speisten. Einem eindrucksvollen Erlebnis in Sevillas berühmtester Feria ging ein eindringliches Abschiedsbankett im Guggenheim Museum in Bilbao voraus.

Als Teil eines erweiterten Angebots genossen die Gäste von Silversea auch eine Reihe von lokalen Shows an Bord der Silver Whisper, zusätzlich zu vielen anderen kulturell eindrucksvollen Vorstellungen. In Nuku Hiva auf den Marquesas-Inseln begeisterten fünf lokale Künstler die Gäste mit einer indigenen Kulturshow; in Neuseeland präsentierten zehn Künstler ein Grundnahrungsmittel der Māori-Kultur - Kapa Haka; während in Darwin talentierte Tänzer die Gäste durch eine energiegeladene Show der faszinierenden lokalen Kultur näher brachten. Weitere lokale Auftritte gab es in Manila, Shanghai, Richards Bay, Lome und Sevilla.

"The Tale of Tales 2019 war ein grosser Erfolg", sagt Barbara Muckermann, Chief Marketing Officer von Silversea. "In vielerlei Hinsicht ist ergreifendes Geschichtenerzählen ein wesentlicher Bestandteil des faszinierenden Reisens. Jeder sorgfältig ausgearbeitete Aspekt unserer 133-tägigen Weltkreuzfahrt - von der Anwesenheit unserer geschätzten Geschichtenerzähler bis hin zu den fesselnden lokalen Shows - spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte unserer Gäste; die daraus resultierenden Geschichten werden ein Leben lang andauern und darüber hinaus."

Während die Bereicherungen an Bord der Kreuzfahrtgesellschaft die Gäste der lokalen Kultur auf der gesamten Weltreise näher brachten, gab es auch eine Reihe informeller Aktivitäten unter den Gästen, die sich aus der familiären Atmosphäre des Schiffes ergeben. Eine dieser Aktivitäten war die Gründung der Knit-a-Square-Community an Bord: Jeden Morgen trafen sich 12 bis 16 Gäste in der Panorama Lounge, um für einen wohltätigen Zweck zu stricken und Quadrate mit einer Grösse von 8 Zoll herzustellen, die später als Decken für verwaiste Kinder in Südafrika dienen werden. Damen und Herren aus aller Welt nahmen an diesem Projekt teil, strickten unter gleichgesinnten Reisenden, und machten damit den Bedürtigen eine unvergleichliche Freude.

"Wir sind so dankbar für diesen wirklich wunderbaren Beitrag von fast 700 Quadraten, Hüten und Handpuppen", sagt Ronda Lowrie von Knit-a-Square. "Wir werden bedürftigen Kindern, die in Armut und Not in und um Südafrika leben, Liebe, Wärme und Ermutigung bringen."

Im Jahr 2020 werden die Gäste von Silversea eine Weltreise unternehmen, die mit der Tale of Tales um die Bandbreite und Tiefe der angebotenen Erlebnisse konkurrieren wird: In über 140 Tagen wird Silversea's Silver Whisper 32 Länder auf The Legends of Cruising erschliessen. Im Jahr 2021 wagt Silversea eine Weltneuheit und wird ihre Gäste mit der Silver Cloud auf die erste Expeditionsweltreise mitnehmen, sowie mit der Silver Whisper auf die Finest World Tour.

Erfahren Sie mehr über Silverseas World Cruise 2020: https://www.silversea.com/de/reiseziele/weltreise/weltreise-2020.html

Erfahren Sie mehr über die beiden World Cruises von Silversea im Jahr 2021:
https://www.silversea.com/de/reiseziele/weltreise/world-cruise-2021.html
https://www.silversea.com/de/reiseziele/weltreise/world-cruise-2021-expedition.html

Betrachten und Herunterladen von Medien im Zusammenhang mit der Tale of Tales 2019: 
https://www.dropbox.com/sh/11zkwfhbp2xt613/AAB9mEUJPRZMr7Tfh9dr71_6a?dl=0

Über Silversea
Silversea Cruises mit Manfredi Lefebvre d'Ovidio als Executive Chairman ist für seine Innovationen in der Luxuskreuzfahrtbranche bekannt und bietet seinen Gästen die Annehmlichkeiten grosser Schiffe an Bord seiner familiären Schiffe mit ausschliesslicher Unterbringung in Suiten: Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit und Silver Muse – alle zeichnen sich durch eine Wohlfühlatmosphäre und legere Eleganz aus. Dank der zusätzlichen Expeditionsschiffe Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer und Silver Cloud steuert Silversea auf seinen Reiserouten alle sieben Kontinente an und bietet weltweite Luxuskreuzfahrten zum Mittelmeer, in die Karibik, zu beiden Polarregionen und zu hunderten faszinierenden Destinationen dazwischen. Eindrücke von den Reisen mit Silversea bietet der neue Blog Discover. Wer stets die neuesten Nachrichten ins Postfach geliefert bekommen möchte, kann den Newsletter abonnieren.

Sehen Sie sich Silverseas Media Kit an.

Aktuelle Nachrichten aus Silversea:

25 jahre als führender Pionier im Bereich der Ultra-Luxus-Kreuzfahrten: Silversea feiert 2019 ihr Silber Jubiläum
Silversea Cruises erreicht 2019 einen bedeutenden Meilenstein: 25 Jahre als führende Luxus-Kreuzfahrtlinie der Branche. Seit 1994 stechen die Schiffe von Silversea in See und haben seitdem für fast eine halbe Million Gäste auf rund 4.100 Reisen die authentische Schönheit der Welt erschlossen. Die Schiffe von Silversea haben insgesamt über 47.800 Kreuzfahrttage absolviert, während die Gäste der Kreuzfahrtgesellschaft insgesamt mehr als 9,4 Millionen Kreuzfahrttage gereist sind.

Silversea eröffnet den allgemeinen Verkauf von brandneuen Winter Reiserouten 2020/2021
Silversea Cruises eröffnet heute den allgemeinen Verkauf der 54 bemerkenswerten neuen Reiserouten für den Winter 2020/2021. Die neue Reisekollektion bietet den Gästen ein erweitertes Angebot an einzigartigen Destinationen für die Wintersaison und umfasst 20 Jungfernfahrten. Es umfasst unvergessliche Erlebnisse in der Karibik, Asien, Australien & Neuseeland und Südamerika und bereichert das branchenführende Pole-to-Pole-Angebot der Kreuzfahrtgesellschaft.

Silversea Gäste geniessen einmaligen Luxus dank Invictus Projekt
Das Projekt Invictus, die erste Initiative von Silversea Cruises in Zusammenarbeit mit Royal Caribbean Cruises Ltd., hat das Luxusangebot von Silversea erweitert, um das Kreuzfahrterlebnis der Gäste noch weiter zu verbessern.