Datum : September 13, 2018

SILVERSEA GIBT DETAILS ZUR WELTREISE 2020 BEKANNT LUXUS-KREUZFAHRT ZU ALLEN SIEBEN KONTINENTEN

SILVERSEA GIBT DETAILS ZUR WELTREISE 2020 BEKANNT LUXUS-KREUZFAHRT ZU ALLEN SIEBEN KONTINENTEN
SILVERSEA GIBT DETAILS ZUR WELTREISE 2020 BEKANNT LUXUS-KREUZFAHRT ZU ALLEN SIEBEN KONTINENTEN
SILVERSEA GIBT DETAILS ZUR WELTREISE 2020 BEKANNT LUXUS-KREUZFAHRT ZU ALLEN SIEBEN KONTINENTEN

(Monaco – September 2018) Die Ultra-Luxus-Kreuzfahrtgesellschaft Silversea veröffentlicht beeindruckende Details über die weltweit erste Kreuzfahrt-Weltreise, die im Jahr 2020 alle sieben Kontinente der Erde ansteuert. Die einzigartige Reiseroute umfasst insgesamt 62 Häfen und ist gespickt mit unvergesslichen Events, Landausflügen und für Expeditionsreisen typischen Besonderheiten. Während der 140-tägigen Reise auf der Silver Whisper erleben die Gäste neben der authentischen Schönheit der verschiedensten Regionen rund um den Globus unvergessliche Momente an den spektakulärsten Orten der Welt zwischen Fort Lauderdale und Amsterdam.

Mit der Kreuzfahrt-Weltreise 2020 erweitert Silversea das Feld von Ultra-Luxuskreuzfahrten. Die Kreuzfahrt-Weltreise umfasst zahlreiche für Expeditionsreisen typische Elemente, wie einen faszinierenden dreitägigen Aufenthalt in der Antarktis, bei dem Pinguine, Robben, Wale und andere Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können. Unter der Leitung eines Teams von neun qualifizierten Spezialisten – darunter Meeresbiologen, Geologen, Naturforscher, Ornithologen, Gletscherforscher und andere Fachleute – erkunden die Reisenden den südlichsten Kontinent. Mit Zodiac-Booten gelangen die Gäste an Land, um dort Exkursionen zu unternehmen, bevor sie in Vorträgen und Workshops von führenden Experten mehr über diese spektakuläre Region erfahren. Auch im Südpazifik haben die Gäste die Möglichkeit, eine Reihe faszinierender Exkursionen zu unternehmen, die ebenfalls von einem aus neun Expeditionsexperten bestehenden Team begleitet werden.

Eines der herausragenden Highlights auf der Reiseroute sind die bekanntermaßen schwer zugänglichen Pitcairn-Inseln, welche die Geschichte der HMS Bounty und der legendären Meuterer aus dem 18. Jahrhundert erzählen, da die Inselbewohner mehrheitlich Nachfahren der Meuterer und ihrer polynesischen Frauen sind. Ein weiterer Höhepunkt ist die Pentecost-Insel, wo die Gäste das berühmte Ritual des Lianenspringens erleben werden, das die Einheimischen zur Feier der Yamswurzel-Ernte praktizieren. Am herrlichen Champagne Beach in Vanuatu erleben die Gäste ein lokales Fest, bei dem traditionell geschmückte Inselbewohner exklusiv einen rituellen Wassertanz aufführen.

Neben den bereits erwähnten Kulturveranstaltungen haben die Teilnehmer der Kreuzfahrt-Weltreise 2020 die Möglichkeit, einer Reihe von maßgeschneiderten Veranstaltungen beizuwohnen:

Miami/Fort Lauderdale – Willkommens- und Abschiedsgala – 5. Januar 2020
In einem Luxushotel erleben die Gäste eine unvergessliche Willkommens- und Abschiedsgala. Auf dieser Abendveranstaltung können die Gäste Kontakte knüpfen, bevor sie dann endlich ihre Reiseträume gemeinsam Wirklichkeit werden lassen.

Buenos Aires – Tangoabend mit Abendessen im El Zanjon – 26. Januar 2020
Romantische Atmosphäre des Buenos Aires der 30er Jahre wird lebendig und die Gäste tauchen in die Vergangenheit der argentinischen Hauptstadt ein, wenn sie den Gebäudekomplex El Zanjon betreten. El Zanjon gilt als „wichtigstes städtearchäologisches Projekt der Stadt". Oldtimer bringen die Gäste stilvoll zum Veranstaltungsort und holen sie dort auch wieder ab. Unter dem Motto Black and White wird im Rahmen der exklusiven Veranstaltung ein landestypisches Abendessen mit ausgewählten Weinen und eine Tango-Show vor dem Hintergrund einer faszinierenden Luftbildaufnahme und anderer historischer Accessoires geboten.

Fremantle, Perth – The Quarry Rocks und das Perth Symphony Orchestra – 28. März 2020
In Fremantle, Perth, erwartet die Gäste der Weltreise-Kreuzfahrt ein magischer Abend, wenn das Perth Symphony Orchestra im beeindruckenden Amphitheater der Quarry Rocks die Sinne der Gäste betört. Während lokale Produkte und Champagner in prächtigen Picknickkörben serviert werden, genießt man zudem den wunderschönen Panoramablick auf die Skyline von Perth.

Leith, Edinburgh – Abschiedsessen – 22. Mai 2020
Mansfield Traquair ist einer der beeindruckendsten Veranstaltungsorte in Edinburgh geradezu selbstverständlich für das Abschiedsessen der Kreuzfahrt-Weltreise. Das außergewöhnliche Ambiente entspricht ganz und gar dem besonderen Anlass für dieses Event: Farbenprächtige, gewölbte Decken und exquisite Wandmalereien prägen die Atmosphäre dieser großzügig gestalteten Lokalität. Hier werden den Gästen kulinarische Spezialitäten der Extraklasse geboten. Mansfield Traquair, das auch als „Edinburghs Sixtinische Kapelle“ bezeichnet wird, rundet das hochwertige Landprogramm ab.

„Unsere Kreuzfahrt-Weltreise 2020 unterscheidet sich von allen anderen Weltreisen, die jemals durchgeführt wurden", erklärt Conrad Combrink, SVP Strategic Development Expeditions and Experiences bei Silversea. „Unsere Gäste kommen in den Genuss nochmals verfeinerter luxuriöser Annehmlichkeiten an Bord, die keine Wünsche offen lassen, sowie eine schier unendlichen Zahl an unvergesslichen Erlebnissen, wenn sie die authentische Schönheit von 32 spektakulären Destinationen auf der ganzen Welt hautnah erleben."

Dank der acht Zodiac-Boote, die von den Silversea-Reiseleitern gesteuert werden und speziell für die Kreuzfahrt-Weltreise 2020 der Silver Whisper erworben wurden, haben die Gäste die Möglichkeit, im Laufe der Reise über 62 Häfen auch entlegene Ziele und einzigartige Kulturen aus nächster Nähe zu erkunden und somit die Vorzüge einer Luxuskreuzfahrt mit dem Abenteuer einer echten Expeditionsreise zu verbinden. Im Dezember 2018 wird die Silver Whisper umfangreich renoviert, um sicherzustellen, dass die Gäste während der Reise in den Genuss all des Komforts kommen, den sie von einem Silversea-Schiff erwarten dürfen. In Anlehnung an die Silver Muse, das neue Flaggschiff der Kreuzfahrtgesellschaft, erhält die Silver Whisper, ebenso wie alle anderen Schiffe der Silversea-Flotte, ein neues Gewand, das von den Einrichtungen und Ausstattungsmerkmalen der Silver Muse inspiriert ist. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich werden die öffentlichen Räume des Schiffs umfassend modernisiert und neu gestaltet. Dasselbe gilt auch für die Suiten.

Nach der jüngst vereinbarten Partnerschaft zwischen Silversea und Royal Caribbean wird die geplante Renovierung der Silver Whisper verstärkt vorangetrieben und es werden noch mehr Einrichtungen upgegradet. Die Renovierung des Restaurants La Terrazza, der Main Bar, des Zagara Spa, des Kartenspiel- und Konferenzraums, der Korridore, der öffentlichen Toiletten, der Top-Suiten sowie verschiedener anderer Räume wird durch das Project Invictus – eine langfristige Initiative, die das Ultra-Luxus-Angebot von Silversea auf die nächste Stufe hebt – noch umfänglicher erfolgen.

„Dank einer renovierten Silver Whisper und einer neuen Flotte von Zodiac-Booten erleben die Gäste ihre Reise zu allen sieben Kontinenten noch intensiver", erklärt Andrea Zito, SVP Tech Ops & Crewing bei Silversea. „Jede einzelne Renovierungsmaßnahme ist ganz und gar auf die Bedürfnisse und den Reisegenuss der Gäste zugeschnitten. Von den Düften und der Musik, die das Besondere jedes Raums zur Geltung bringen, bis hin zur Auswahl der Filme, die in den Suiten angeboten werden, sorgt die offensichtliche die Liebe zum Detail für ein wahrhaft einzigartiges Reiseerlebnis an Bord."

Die Reisepreise für die Kreuzfahrt-Weltreise 2020 beginnen bei 55.000 EUR. Im Reisepreis inbegriffen sind Hin- und Rückflugreisen, 4.000 US-Dollar Bordguthaben pro Suite, freie WLAN-Nutzung, ein Expeditionsparka, Wäscheservice und medizinische Dienstleistungen, Visa-Pakete für Gäste ausgewählter Nationalitäten sowie zahlreiche andere Annehmlichkeiten.

Erfahren Sie mehr über die Kreuzfahrt-Weltreise 2020: https://www.silversea.com/destinations/world-cruise/world-cruise-2020.html

Bilder zur Kreuzfahrt-Weltreise 2020 unter: https://www.dropbox.com/sh/fh8ng6d816pjz5g/AADX9bPNVH_sWsiLtSUMgOYJa?dl=0

Die Zusammensetzung des Teams der Expeditionsexperten von Silversea unter Vorbehalt.

Über Silversea
Das Unternehmen Silversea Cruises, das von Manfredi Lefebvre d'Ovidio geleitet wird, gilt als Neuerer der Luxuskreuzfahrtbranche und bietet seinen Gästen die Annehmlichkeiten grosser Schiffe an Bord familiärer Schiffe, die ausschliesslich über Suiten verfügen. Dazu gehören: Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit und Silver Muse – alle zeichnen sich durch eine Wohlfühlatmosphäre und legere Eleganz aus. Dank der zusätzlichen Expeditionsschiffe Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer und Silver Cloud, die seit Neuestem zur Expeditionsflotte gehört, steuert Silversea auf seinen Reiserouten alle sieben Kontinente an und bietet weltweite Luxuskreuzfahrten zum Mittelmeer, in die Karibik, zu beiden Polarregionen und zu Hunderten faszinierenden Destinationen dazwischen. Silversea freut sich ausserdem auf die Einführung der beiden neuen Luxusschiffe: Die Silver Moon wird voraussichtlich 2020 die Flotte ergänzen, die Lieferung der Silver Dawn ist für Ende 2021 geplant. Beides sind Schwesternschiffe des Flaggschiffs Silver Muse mit der gleichen familiären Atmosphäre an Bord und der exklusiven Unterbringung in geräumigen Suiten.

Werfen Sie einen Blick in unseren neuen Blog Discover. Wenn Sie gerne die neuesten Inhalte direkt in Ihrem Posteingang erhalten möchten, können Sie sich hier anmelden.