Datum : September 17, 2018

SILVERSEA PRÄSENTIERT NEUE BAHNBRECHENDE ROUTEN FÜR SOMMER 2020/WINTER 2021 - START DES EXKLUSIVEN PRE - SALE FÜR VENETIAN SOCIETY MITGLIEDER

SILVERSEA PRÄSENTIERT NEUE BAHNBRECHENDE ROUTEN FÜR SOMMER 2020/WINTER 2021 - START DES EXKLUSIVEN PRE - SALE FÜR VENETIAN SOCIETY MITGLIEDER

(Monaco – 18. September 2018) Silversea Cruises, führendes Unternehmen für Luxuskreuzfahrten, startet exklusiv für Mitglieder der Venetian Society den Pre-Sale von 191 herausragenden neuen Kreuzfahrtreisen im Sommer 2020 und Winter 2021. Neben der Einführung des neuen Schiffs Silver Moon besticht das neue Reiseprogramm mit seinen insgesamt 572 fantastischen Destinationen in 84 Ländern auf allen sieben Kontinenten und eine Vielzahl unvergesslicher Reiseerlebnisse. Während die Mitglieder der Venetian Society von Silversea ab sofort ihre Reservierungen vornehmen können, sind die neuen Reiserouten für die Allgemeinheit ab dem 1. Oktober 2018 buchbar.

Ein Highlight des neuen Reiseprogramms ist zweifellos die Jungfernfahrt der Silver Moon, zu der sie am 6. August 2020 startet: Das Schiff lichtet in Triest den Anker zu einer 11-tägigen Kreuzfahrt nach Civitavecchia, Italien. Als Schwesterschiff des Flaggschiffs Silver Muse wartet die Silver Moon mit einer ganzen Reihe von Neuerungen an Bord auf. Als eines von fünf Silversea-Schiffen bereist die Silver Moon im Sommer 2020 das Mittelmeer, bevor sie im November den Atlantik nach Fort Lauderdale überquert, von wo aus sie dann in See stechen wird.

Angefangen bei der Zahl der Schiffe in jeder Region bis hin zur Auswahl der angebotenen Reiserouten bietet Silversea seinen Gästen in der Reisesaison 2020/2021 noch vielfältigere Möglichkeiten als je zuvor. Neben fünf Schiffen und insgesamt 54 Luxuskreuzfahrten im Mittelmeer – darunter eine 37-tägige, spektakuläre Grand Voyage, in deren Verlauf 28 Häfen angelaufen werden - haben anspruchsvolle Reisende die Wahl zwischen vier Schiffen und 29 Kreuzfahrten in Nordeuropa, drei Schiffen und 21 Reiserouten in Alaska und dem Fernen Osten Russlands sowie zwei Schiffen und zehn Kreuzfahrten in der Arktis. Nicht zu vergessen die zahlreichen spektakulären Reisen in vielen anderen faszinierenden Regionen weltweit. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu mehr Übernachtungen in interessanten Hafenstädten als je zuvor, sodass die Gäste mehr Zeit an den attraktivsten Orten der Welt verbringen und diese ausgiebiger erkunden können. Jede Kreuzfahrt in Europa oder Kanada und Neuengland mit einer Dauer von über sieben Nächten beinhaltet eine Übernachtung in einer strategisch ausgewählten Hafenstadt.

Die neuen Reiserouten umfassen zudem bemerkenswerte Expeditionskreuzfahrten in die Polarregionen. Konkret besteht das Angebot aus insgesamt zehn Reiserouten und 83 Reisezielen in der Arktis sowie elf Reiserouten und 26 Reisezielen in der Antarktis, einschließlich Ostantarktis und Rossmeer. Einzigartige Reisen zu den subantarktischen Inseln Neuseelands und der australischen Macquarieinsel, die allesamt Teil des UNESCO-Welterbes sind, bieten den Gästen die Gelegenheit, riesige Pinguinkolonien und Tausende von Robben aus nächster Nähe zu beobachten. Abstecher nach Churchill und in die Hudson Bay in der kanadischen Provinz Manitoba sind gleichbedeutend mit einem Besuch der „Eisbären-Hauptstadt der Welt" bzw. der Heimat der weltweit größten Beluga-Walpopulation. Und die Durchquerung sowohl der Nordwest- als auch Nordostpassage auf der Silver Cloud oder Silver Explorer sind einmalige, unvergessliche Reiseerfahrungen in ihrer aufregendsten Form mit echtem Expeditionscharakter.

Dank der zusätzlichen fantastischen Destinationen in der neuen Reisesaison stärkt Silversea seinen ohnehin schon hervorragenden Ruf als Kreuzfahrtunternehmen mit außergewöhnlichen Reisezielen. So wird Silversea beispielsweise neben klassischen Kreuzfahrten nach Island auch Expeditionskreuzfahrten im Programm haben, die den Gästen auf spektakulären neuen Reiserouten bleibende Reiseerlebnisse garantieren. Die Silver Wind sticht am 29. Juni 2020 zu einer 9-tägigen Kreuzfahrt ab Reykjavik in See, in deren Verlauf die gesamte Insel umrundet wird; andere Reiserouten führen von London über Irland nach Reykjavik oder von Reykjavik über Norwegen nach London. Das Flaggschiff des Kreuzfahrtunternehmens, die Silver Muse, ist den ganzen Sommer über in Alaska im Einsatz. Darüber hinaus sind im Jahr 2020 wieder zwei Kreuzfahrten zu den Kanarischen Inseln sowie zwei Kreuzfahrten auf verschiedenen Reiserouten nach Istanbul im Programm. Zu den neuen Anlaufhäfen gehören El Hierro, Spanien, Fishguard, Wales, Nordfjordeid, Norwegen, Siglufjörður, Island, Durrës, Albanien, Klaksvik, Färöer und Patreksfjordur, Island. Zum ersten Mal kommen die Gäste von Silversea in den Genuss von kostenlosen Flügen in der Economy Class und Transfers, die bei allen neu veröffentlichten Reisen standardmäßig im Reisepreis enthalten sind. Dieser verbesserte Service vereinfacht die Reiseplanung spürbar und ermöglicht es den Gästen, sich frühzeitig entspannt zurückzulehnen. (Es können Ausnahmen und marktspezifische Bedingungen gelten.)

„Wir freuen uns sehr darüber, den geschätzten Mitgliedern der Venetian Society die Möglichkeit zu eröffnen, bereits jetzt exklusiv unsere neuen phänomenalen Reiserouten zu buchen", sagt Barbara Muckermann, Chief Marketing Officer von Silversea. „Die Vielfalt der verfügbaren Kreuzfahrten ist ebenso beispiellos wie unvergleichlich; einmal mehr setzen wir zum Wohle unserer Gäste neue Maßstäbe für Luxuskreuzfahrten und ermöglichen ihnen unvergessliche und authentische Reiseerlebnisse an den faszinierendsten Orten aller Kontinente der Erde. Mit der Einführung der Silver Moon können jetzt noch mehr Gäste die sprichwörtliche Gastfreundschaft des führenden Unternehmens für Luxuskreuzfahrten in vollen Zügen genießen."

Erfahren Sie mehr über die neuen Kreuzfahrten von Silversea im Sommer 2020/Winter 2021: https://www.silversea.com/de/new-2020-2021-itineraries.html

Bilder zu den neuen Kreuzfahrten von Silversea im Sommer 2020/Winter 2021 ansehen und herunterladen: https://www.dropbox.com/sh/380xtunhqc5mnva/AAAOOjTKDFWK5F1DtKDSKMg_a?dl=0

Über Silversea
Das Unternehmen Silversea Cruises, das von Manfredi Lefebvre d'Ovidio geleitet wird, gilt als Neuerer der Luxuskreuzfahrtbranche und bietet seinen Gästen die Annehmlichkeiten grosser Schiffe an Bord familiärer Schiffe, die ausschliesslich über Suiten verfügen. Dazu gehören: Silver Wind, Silver Shadow, Silver Whisper, Silver Spirit und Silver Muse – alle zeichnen sich durch eine Wohlfühlatmosphäre und legere Eleganz aus. Dank der zusätzlichen Expeditionsschiffe Silver Explorer, Silver Galapagos, Silver Discoverer und Silver Cloud, die seit Neuestem zur Expeditionsflotte gehört, steuert Silversea auf seinen Reiserouten alle sieben Kontinente an und bietet weltweite Luxuskreuzfahrten zum Mittelmeer, in die Karibik, zu beiden Polarregionen und zu Hunderten faszinierenden Destinationen dazwischen. Silversea freut sich ausserdem auf die Einführung der beiden neuen Luxusschiffe: Die Silver Moon wird voraussichtlich 2020 die Flotte ergänzen, die Lieferung der Silver Dawn ist für Ende 2021 geplant. Beides sind Schwesternschiffe des Flaggschiffs Silver Muse mit der gleichen familiären Atmosphäre an Bord und der exklusiven Unterbringung in geräumigen Suiten.

Werfen Sie einen Blick in unseren neuen Blog Discover. Wenn Sie gerne die neuesten Inhalte direkt in Ihrem Posteingang erhalten möchten, können Sie sich hier anmelden.