Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Starten in Venice
an Bord Silver Muse

Von US$ 10.602 (pro Gast)
42 38 5 9
Tage Häfen Routen Länder
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Ein Meer aus purpurfarbenen Bougainvilleen, verwinkelte Altstädte und jahrhundertealte Bauwerke erwarten Sie unterwegs. Verspüren Sie Lust auf sagenhafte und geschichtsträchtige Orte, einsame Inseln, Sonne, Strand und Meer? Dann gibt es kein schöneres Reiseziel als die zauberhaften Küsten des Mittelmeers. Begleiten Sie uns im Juni 2018 für 42 Tage an Bord unseres neuesten Flaggschiffs Silver Muse und lassen Sie sich von dieser einzigartigen Region in den Bann ziehen. Nehmen Sie von der romantischen Stadt Venedig Kurs auf die wunderschöne Insel Santorin, die französische Riviera, das angesagte Nizza sowie die ewigen Städte Rom, Athen und Barcelona. Geniessen Sie feinste Küche während einer Übernachtung im wunderschönen Sorrent und schlendern Sie durch die engen Gassen von Dubrovnik. Ausserdem erwartet Sie an Bord unseres Schiffes der exklusive Silversea-Service. Mit ihrem beispiellosen Komfort, der familiären Atmosphäre, verschiedenen Restaurants und einem einzigartig persönlichen Service gehört die Silver Muse zu den besten Kreuzfahrtschiffen, die je die Weltmeere erobert haben.

Von Nach Venice Nach Piraeus (Athens)

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Von Nach Piraeus (Athens) Nach Civitavecchia (Rome)

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Von Nach Civitavecchia (Rome) Nach Barcelona

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Von Nach Barcelona Nach Monte Carlo

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Von Nach Monte Carlo Nach Venice

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

WÄHLEN SIE IHRE SUITE

Die Silver Muse bietet ihren Gästen einen beispiellosen Service und Komfort sowie eine einzigartige Auswahl an
Suiten mit einer exklusiven Ausstattung, die der Tradition und Philosophie von Silversea entsprechen. Das neue
Flaggschiff setzt ganz neue Massstäbe im Bereich der Luxus-Kreuzfahrten und kann zu Recht als die reinste
Verkörperung des legendären Service von Silversea bezeichnet werden.

Alle Preise gelten für eine Doppelbelegung inklusive Combo Cruise Ermässigung (-5%).

Vorteile und Events

Zahlreiche luxuriöse Vorteile garantieren Ihnen eine komfortable Reise und bieten Ihnen eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen, die diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
VORTEILE

Zahlreiche luxuriöse Vorteile garantieren Ihnen eine komfortable Reise und bieten Ihnen eine Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen, die diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Mehr entdecken
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
VERANSTALTUNGEN

Mehr Informationen folgen in Kürze.

Mehr entdecken
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
GASTVORTRÄGE

Als Reisender strebt man danach, neues Wissen, mehr Toleranz und gesteigertes Verständnis für die Welten, zu denen man reist, zu erwerben.

Mehr entdecken

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Silver Muse - Owner's Suite
Silver Muse - Owner's Suite
Silver Muse - Owner's Suite
Silver Muse - Owner's Suite
Silver Muse - Owner's Suite
Silver Muse - Owner's Suite
Silver Muse - Owner's Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 947 - 1055 ft² / 88 - 98 m² mit Veranda
Zwei Schlafzimmer: 1281 - 1389 ft² / 119 - 129 m² mit Veranda

Genießen Sie ein köstliches Frühstück auf Ihrer eigenen Veranda  und faszinierende Sonnenuntergänge bei einem Glas Champagner, während Sie Ihrem nächsten Ziel entgegenreisen. Die stilvolle Apartmentsuite besticht durch ihr exklusives, klassisches und edles Design und bietet luxuriösen Komfort auf Spitzenniveau. Hier erwartet Sie eine Suite der Superlative in puncto Platz, Komfort und Service: Die Owner’s Suite lässt wahrlich keine Wünsche offen. Das angrenzende Schlafzimmer mit eigenem Bad bietet einen fantastischen Meerblick.

Preise ab
US$ 29.241 (pro Gast)

Angebot anfordern
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder ein King-Size-Bett; die zweite Suite verfügt zusätzlich über Einzelbetten oder einem Queen-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Marmorbad mit Badewanne und separater Dusche sowie eine Gästetoilette; die zweite Suite verfügt über ein zusätzliches Marmorbad mit Dusche
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Schminktisch mit Föhn
  • Wohnbereich mit Sitzecke; die zweite Suite verfügt über eine zusätzliche Sitzecke
  • Getrennter Essbereich
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren; die zweite Suite verfügt zusätzlich über ein großes Panoramafenster
  • Illy® Espresso Maschine
  • Je zwei Flachbildfernseher in jeder der zwei Suiten mit Verbindungstür inkl. Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Ladegerät für Mobiltelefon
  • Kostenloses WLAN
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte
  • Wäscheservice während der gesamten Reise
  • Nassreinigungg und Bügelservice während der gesamten Reise
  • Ein spezieller Willkommensgruß aus Schokolade
  • Kanapees am Nachmittag auf Anfrage
  • Dinner am Captains Table
  • Abendessen für zwei im „La Dame” an einem Abend pro Reise
  • Zwei Stunden weltweite Telefonate von Ihrer Suite pro Reisesegment

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Owner's 2 deckplan ansehen Preise ab :
US$ 109.250 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 32.661 (pro Gast)
Angebot anfordern
Owner's 1 deckplan ansehen Preise ab :
US$ 92.340 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 29.241 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites

dimension:

Ein Schlafzimmer: 1475 - 1572 ft² / 137 - 146 m² mit Veranda
Zwei Schlafzimmer: 1873 - 1970 ft² / 174 - 183 m² mit Veranda

Lebenskultur in ihrer schönsten Form ist stilprägend für die Royal Suite mit ihrem weitläufigen Platzangebot und exklusiven Interieur. Klare Linien, italienische Handwerkskunst vom Feinsten und erlesenes Material zeichnen diese eindrucksvolle Suite aus. Die herrliche, majestätische Royal Suite hat einen weitläufigen Wohnbereich, der sich für private Einladungen eignet, ist mit luxuriösem Mobiliar ausgestattet und bietet eine fantastische Aussicht von der eigenen Terrasse. In diesem großzügigen Apartment vereinen sich der typische Komfort und Luxus von Silversea, der unsere Philosophie prägt.

Preise ab
US$ 26.932 (pro Gast)

Angebot anfordern
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder ein King-Size-Bett; die zweite Suite verfügt zusätzlich über Einzelbetten oder einem Queen-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Marmorbad mit Doppelwaschbecken, separater Dusche und großer Whirlpool-Badewanne sowie Gästetoilette; die zweite Suite verfügt über ein zusätzliches Marmorbad mit großer Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Schminktisch mit Föhn
  • Wohnbereich (mit Schlafsofa für einen weiteren Gast)
  • Sitzecke; die zweite Suite verfügt über eine zusätzliche Sitzecke
  • Getrennter Essbereich und Bar
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren; die zweite Suite verfügt zusätzlich über ein großes Panoramafenster
  • Illy® Espresso Maschine
  • Je zwei Flachbildfernseher in jeder der zwei Suiten mit Verbindungstür inkl. Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Ladegerät für Mobiltelefon
  • Kostenloses WLAN (unbegrenzt)
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte
  • Wäscheservice während der gesamten Reise
  • Nassreinigungg und Bügelservice während der gesamten Reise
  • Ein spezieller Willkommensgruß aus Schokolade
  • Kanapees am Nachmittag auf Anfrage
  • Dinner am Captains Table
  • Dinner am Captains Table Abendessen für zwei im „La Dame” an einem Abend pro Reise
  • Zwei Stunden weltweite Telefonate von Ihrer Suite pro Reisesegment

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Grand 2 deckplan ansehen Preise ab :
US$ 107.920 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 32.404 (pro Gast)
Angebot anfordern
Grand 1 deckplan ansehen Preise ab :
US$ 85.215 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 26.932 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites
Silver Muse - Royal & Grand Suites

dimension:

Ein schlafzimmer: 1130 ft² / 105 m² mit Veranda
Zwei schlafzimmer: 1528 ft² / 142 m² mit Veranda

Lebenskultur in ihrer schönsten Form ist stilprägend für die Royal Suite mit ihrem weitläufigen Platzangebot und exklusiven Interieur. Klare Linien, italienische Handwerkskunst vom Feinsten und erlesenes Material zeichnen diese eindrucksvolle Suite aus. Die herrliche, majestätische Royal Suite hat einen weitläufigen Wohnbereich, der sich für private Einladungen eignet, ist mit luxuriösem Mobiliar ausgestattet und bietet eine fantastische Aussicht von der eigenen Terrasse. In diesem großzügigen Apartment vereinen sich der typische Komfort und Luxus von Silversea, der unsere Philosophie prägt.

Preise ab
US$ 23.940 (pro Gast)

Angebot anfordern
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder King-Size-Bett; die zweite Suite verfügt zusätzlich über Einzelbetten oder einem Queen-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Marmorbad mit Doppelwaschbecken, separater Dusche und großer Whirlpool-Badewanne sowie Gästetoilette; die zweite Suite verfügt über ein zusätzliches Marmorbad mit großer Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Schminktisch mit Föhn
  • Wohnbereich (mit Schlafsofa für einen weiteren Gast)
  • Sitzecke; die zweite Suite verfügt über eine zusätzliche Sitzecke
  • Getrennter Essbereich und Bar
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren; die zweite Suite verfügt zusätzlich über ein großes Panoramafenster
  • Illy® Espresso Maschine
  • Je zwei Flachbildfernseher in jeder der zwei Suiten mit Verbindungstür inkl. Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Ladegerät für Mobiltelefon
  • Kostenloses WLAN
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte
  • Wäscheservice während der gesamten Reise
  • Nassreinigungg und Bügelservice während der gesamten Reise
  • Ein spezieller Willkommensgruß aus Schokolade
  • Kanapees am Nachmittag auf Anfrage
  • Dinner am Captains Table
  • Abendessen für zwei im „La Dame” an einem Abend pro Reise
  • Zwei Stunden weltweite Telefonate von Ihrer Suite pro Reisesegment

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Royal 2 deckplan ansehen Preise ab :
US$ 99.940 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 32.234 (pro Gast)
Angebot anfordern
Royal 1 deckplan ansehen Preise ab :
US$ 75.905 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 23.940 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Silver Suite
Silver Muse - Silver Suite
Silver Muse - Silver Suite
Silver Muse - Silver Suite
Silver Muse - Silver Suite
Silver Muse - Silver Suite
Silver Muse - Silver Suite
Silver Muse - Silver Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 786 ft² / 73 m² mit Veranda
Zwei Schlafzimmer: 1119 ft² / 104 m² mit Veranda

Auf Ihrer eigenen Terrasse können Sie die angenehme Meeresbrise genießen. Das King-Size-Bett verspricht herrlichen Schlafkomfort. Ihr wunderschönes Marmorbad ist eine private Entspannungsoase. Durch die Lage der Suite auf dem Oberdeck können Sie spektakuläre Sonnenuntergänge genießen und der großzügige Wohnbereich macht selbst einen gemütlichen Abend in der Suite zu einem einzigartigen Erlebnis. Diese Suite ist durch die beiden Schlafzimmer ideal für Familien geeignet.

Preise ab
US$ 20.606 (pro Gast)

Angebot anfordern
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder King-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank inkl. Safe
  • Marmorbäder mit Doppelwaschbecken, separater Dusche und großer Badewanne; die zweite Suite verfügt zusätzlich über ein Marmorbad und eine große Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Schminktisch mit Föhn
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren
  • Wohnbereich (mit Schlafsofa für einen weiteren Gast)
  • Sitzecke
  • Getrennter Essbereich
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Je zwei Flachbildfernseher in jeder der zwei Suiten mit Verbindungstür inkl. Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Illy® Espresso Maschine
  • Ladegerät für Mobiltelefon
  • Kostenloses WLAN
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte
  • Wäscheservice während der gesamten Reise
  • Nassreinigungg und Bügelservice während der gesamten Reise
  • Ein spezieller Willkommensgruß aus Schokolade
  • Kanapees am Nachmittag auf Anfrage
  • Dinner am Captains Table

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
S2 deckplan ansehen Preise ab :
US$ 75.335 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 23.769 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver deckplan ansehen Preise ab :
US$ 67.545 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 20.606 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Deluxe Veranda Suite
Silver Muse - Deluxe Veranda Suite
Silver Muse - Deluxe Veranda Suite
Silver Muse - Deluxe Veranda Suite
Silver Muse - Deluxe Veranda Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 387 ft² / 36 m² mit eigenem Balkon

Die Deluxe Veranda Suite verspricht Komfort in unmittelbarer Nähe des Zentrums des Schiffes. In bevorzugter Mittelschifflage erwartet Sie Ihr komfortables und mit Liebe gestaltetes Zuhause auf See: Die Deluxe Veranda Suite ist von innen wie von außen ein Paradies für anspruchsvolle Reisende. Elegantes Dekor, ein herrliches Marmorbad und ein weitläufiger Sitzbereich zeichnen die behagliche Suite aus. Vielleicht liegt ihr größter Reiz ja außerhalb der Kabinenwände: Deckenhohe Panoramatüren führen auf die eigene Veranda und bieten Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.

Preise ab
US$ 13.252 (pro Gast)

Angebot anfordern
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank inkl. Safe
  • Marmorbäder mit Doppelwaschbecken, separater Dusche und großer Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren
  • Sitzecke
  • Zwei Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Ladegerät für Mobiltelefon
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Deluxe Veranda deckplan ansehen Preise ab :
US$ 44.650 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 13.252 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Superior Veranda Suite
Silver Muse - Superior Veranda Suite
Silver Muse - Superior Veranda Suite
Silver Muse - Superior Veranda Suite
Silver Muse - Superior Veranda Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 387 ft² / 36 m² Größe der Veranda  

Die auf dem Oberdeck gelegene Superior Veranda Suite begeistert mit spektakulären Sonnenuntergängen und dem luxuriösen Komfort, der für unsere  Schiffe typisch ist. Hier erwartet Sie ein komfortables Zuhause auf See, das mit viel Liebe zum Detail und zahlreichen Annehmlichkeiten ausgestattet ist.  Vielleicht liegt ihr größter Reiz ja außerhalb der Kabinenwände: Deckenhohe Panoramatüren führen auf die eigene Veranda und bieten Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.

Preise ab
US$ 12.740 (pro Gast)

Angebot anfordern
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Marmorbad mit Waschbecken, separater Dusche und großer Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren
  • Sitzecke
  • Begehbarer Kleiderschrank inkl. Safe
  • Zwei Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Superior Veranda deckplan ansehen Preise ab :
US$ 41.895 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 12.740 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Classic Veranda Suite
Silver Muse - Classic Veranda Suite
Silver Muse - Classic Veranda Suite
Silver Muse - Classic Veranda Suite
Silver Muse - Classic Veranda Suite
Silver Muse - Classic Veranda Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 387 ft² / 36 m² inklusive Veranda

Die Classic Veranda Suite erwartet Sie mit ihrem großzügigen Platzangebot. Die Classic Veranda Suite liegt im unteren Bugbereich und präsentiert sich von innen wie von außen als Ihr komfortables sowie liebevoll und detailreich gestaltetes Zuhause auf See. Das luxuriöse Interieur mit elegantem Dekor, einem herrlichen Marmorbad und einem weitläufigen Sitzbereich zeichnet die behagliche Suite aus. Vielleicht liegt ihr größter Reiz ja außerhalb der Kabinenwände: Deckenhohe Panoramatüren führen auf die eigene Veranda und bieten Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang.

Preise ab
US$ 11.884 (pro Gast)

Angebot anfordern
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank inkl. Safe
  • Marmorbad mit Waschbecken, separater Dusche und großer Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Teakholz-Veranda mit Möbeln und bodentiefen Glastüren
  • Sitzecke
  • Schminktisch mit Föhn
  • Zwei Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Classic Veranda deckplan ansehen Preise ab :
US$ 39.900 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 11.884 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Panorama Suite
Silver Muse - Panorama Suite
Silver Muse - Panorama Suite
Silver Muse - Panorama Suite
Grand Voyage 2018 - Mittelmeers

dimension:

Ein Schlafzimmer: 334 ft² / 31 m²

Die Panorama-Suite bietet Reisenden viel Platz zum Wohnen. Sie bietet all die Annehmlichkeiten und Liebe zum Detail, die Sie an Bord erwarten können. Eine großzügige Innenausstattung – elegantes Dekor, ein beeindruckendes Marmorbad und ein großzügiger Sitzbereich machen diese Suite zu einem gemütlichen Heim abseits von zu Hause. Der Sitzbereich der Panorama-Suite bietet viel Platz zur Entspannung, die großen Fenster erlauben einen Panoramablick auf den Ozean.

Preise ab
US$ 11.372 (pro Gast)

Angebot anfordern
  • Persönlicher Butler-Service
  • Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Feinste Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Begehbarer Kleiderschrank inkl. Safe
  • Marmorbad mit Waschbecken, separater Dusche und großer Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Große Panoramfenster(e)
  • Sitzecke
  • Zwei Flachbildfernseher mit Film- und Musikprogramm auf Abruf
  • Ladegerät für Mobiltelefon
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Schreibtisch mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
PA deckplan ansehen Preise ab :
US$ 37.525 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 11.372 (pro Gast)
Angebot anfordern
Silver Muse - Vista Suite
Silver Muse - Vista Suite
Silver Muse - Vista Suite
Silver Muse - Vista Suite
Silver Muse - Vista Suite
Silver Muse - Vista Suite

dimension:

Ein-Schlafzimmer: 334 ft² / 31 m²
Ein-Schlafzimmer: Für Rollstuhl zugänglich: 440-646 ft² / 41-60 m²

Die Vista-Suite bietet viel Platz zum Wohnen für alle Reisenden. Sie bietet all die Annehmlichkeiten und Liebe zum Detail, die Sie an Bord erwarten können. Eine großzügige Innenausstattung – elegantes Dekor, ein beeindruckendes Marmorbad und ein großzügiger Sitzbereich machen diese Suite zu einem gemütlichen Heim abseits von zu Hause. Der Sitzbereich der Vista-Suite bietet viel Platz zur Entspannung, die großen Fenster erlauben einen Panoramablick auf den Ozean, die perfekte Kulisse für ein Frühstück im Bett.

Preise ab
US$ 10.602 (pro Gast)

Angebot anfordern
  • Persönlicher Butler-Service
  • 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Italienische Bettwäsche von Pratesi®
  • Hochwertige Matrazen
  • Auswahl an Kopfkissen
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Marmorbad mit Badewanne
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Plush Etro® Bademäntel
  • Hausschuhe
  • Großes Panoramafenster mit weitem Blick aufs Meer
  • Sitzecke
  • Kühlschrank und Minibar mit Ihren bevorzugten Getränken
  • Auswahl an Pflegeprodukte europäischer Marken
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • Flachbildfernseher
  • Schreibtisch(e) mit personalisiertem Briefpapier
  • An der Wand montierte, mobile USB-C-Ladegeräte

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Vista deckplan ansehen Preise ab :
US$ 34.865 (pro Gast)
mit Frühbucherbonus US$ 10.602 (pro Gast)
Angebot anfordern
Die angegebenen Preise gelten pro Gast

Routen

Das Mittelmeer ist eine Region mit tausendundeiner Facette. Erleben Sie seine legendären Städte und idyllischen Inseln. Den Glamour der Riviera und den Charme Iberiens. Antike Zivilisationen und zeitlose Schönheit. All das und noch mehr können Sie auf dieser einzigartigen und luxuriösen Grand Voyage erleben.

Von Nach

Venice Nach Piraeus (Athens)

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
Venice is a city unlike any other. No matter how often you've seen it in photos and films, the real thing is more dreamlike than you could imagine. With canals where streets should be, water shimmers everywhere. The fabulous palaces and churches reflect centuries of history in what was a wealthy trading center between Europe and the Orient. Getting lost in the narrow alleyways is a quintessential part of exploring Venice, but at some point you'll almost surely end up in Piazza San Marco, where tourists and locals congregate for a coffee or an aperitif.

Ansehen 1 Programm(e) an Land in Venice

Rab presents an utterly schizophrenic landscape. When you drive southward, down the Magistrala, you see that the island resembles the humped back of a diving sea monster. Once you've mounted this beast, via a short ferry ride from Jablanac to Mišnjak, you travel along the center of its back, which is almost entirely bald to the north, letting all its hair hang out to the south. The high northern coast, which bears the brunt of the northern Bora winds, is dry, rocky, and barren.

Backed by imposing mountains, tiny Kotor lies hidden from the open sea, tucked into the deepest channel of the Bokor Kotorska (Kotor Bay), which is Europe's most southerly fjord. To many, this town is more charming than its sister UNESCO World Heritage Site, Dubrovnik, retaining more authenticity, but with fewer tourists and spared the war damage and subsequent rebuilding which has given Dubrovnik something of a Disney feel.

Corfu town today is a vivid tapestry of cultures—a sophisticated weave, where charm, history, and natural beauty blend. Located about midway along the island's east coast, this spectacularly lively capital is the cultural heart of Corfu and has a remarkable historic center that UNESCO designated as a World Heritage Site in 2007. All ships and planes dock or land near Corfu town, which occupies a small peninsula jutting into the Ionian Sea.

Katakolon could not seem less of a cruise port if it tried. A tiny enclave clinging to the western Peloponnese coast, it's a sleepy place except when ships dock. But it's a popular cruise destination because of its proximity to Olympia. Ancient Olympia was one of the most important cities in classical Greece. The Sanctuary of Zeus was the city's raison d'être, and attracted pilgrims from around the eastern Mediterranean, and later the city played host to Olympic Games, the original athletic games that were the inspiration for today's modern sporting pan-planetary meet.

Famed for its location on important trading routes, this Saronic Island offers plenty of spice. Revered across Greece for its leading role in the uprising against the Ottomans, Spetses symbolically hoisted the flag of rebellion aloft over the Cathedral of Ayios Nikolaos, back in 1821. Today, the earthy, rustic atmosphere charms all visitors, and you’ll love sitting in quiet cafes, watching as horse-drawn carriages trundle by, and lapping up the peace and quiet in the car-free town.

Rising from the turquoise expanse of the sunny Mediterranean, Hydra is the counterpoint of choice for Athenians - who can swap the city chaos for blissful relaxation with an hour’s boat journey. Known for its inspiring celebrity appeal - Leonard Cohen bought a house here in the 60s - Hydra is a pretty island of rising streets, whitewash mansions, and carefree clamour. Located a stone's throw from the Greek mainland, the authorities have resisted the temptation to cash in, meaning Hydra remains an endearing time-warp, which revels in life in the slow lane.

A call at Souda Bay promises sparkling beaches, engrossing history and no shortage of proud Maritime tradition. You'll drift past the fortified walls of Leon and Souda islands as you enter this natural harbour, which gives you access to all of Crete’s wonders, including Chania’s collection of fascinating museums, uncovered archaeological sites, and glorious Venetian architecture. Souda Bay's strategic positioning means it’s long been an important naval base – and Greek and UN bases still operate here today, on the northern rim of the bay.

Undoubtedly the most extraordinary island in the Aegean, crescent-shape Santorini remains a mandatory stop on the Cycladic tourist route—even if it's necessary to enjoy the sensational sunsets from Ia, the fascinating excavations, and the dazzling white towns with a million other travelers. Called Kállisti (the "Loveliest") when first settled, the island has now reverted to its subsequent name of Thira, after the 9th-century-BC Dorian colonizer Thiras. The place is better known, however, these days as Santorini, a name derived from its patroness, St.

Kuşadası long ago lost its local charm to invasive, sterile buildings and overpopulation, and these days it's often overrun with cruise ship passengers disembarking to make a mad dash to Ephesus. So, what was a small fishing village up until the 1970s is now a sprawling, hyperactive town packed with curio shops and a year-round population of around 65,000, rising to about half a million in season with the influx of tourists and Turks with vacation homes.

Ansehen 1 Programm(e) an Land in Kusadasi

Volos is a commercial and industrial city, and Greece’s third-largest port. Much of it has been rebuilt after a severe earthquake in 1955. Volos’ location in the gulf of the same name and proximity to scenic Mount Pelion highlights this town’s attractive setting. Interesting sites in the surrounding areas include imposing monasteries perched atop craggy mountains, and a fine Archaeological Museum. Volos was founded in the 14th century in an area that man has occupied since the Neolithic Era. A short distance from Volos, the second millennium saw the establishment of Iolkos.

It's no wonder that all roads lead to the fascinating and maddening metropolis of Athens. Lift your eyes 200 feet above the city to the Parthenon, its honey-color marble columns rising from a massive limestone base, and you behold architectural perfection that has not been surpassed in 2,500 years. But, today, this shrine of classical form dominates a 21st-century boomtown. To experience Athens—Athína in Greek—fully is to understand the essence of Greece: ancient monuments surviving in a sea of cement, startling beauty amid the squalor, tradition juxtaposed with modernity.

Ansehen 2 Programm(e) an Land in Piraeus (Athens)

Von Nach

Piraeus (Athens) Nach Civitavecchia (Rome)

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
It's no wonder that all roads lead to the fascinating and maddening metropolis of Athens. Lift your eyes 200 feet above the city to the Parthenon, its honey-color marble columns rising from a massive limestone base, and you behold architectural perfection that has not been surpassed in 2,500 years. But, today, this shrine of classical form dominates a 21st-century boomtown. To experience Athens—Athína in Greek—fully is to understand the essence of Greece: ancient monuments surviving in a sea of cement, startling beauty amid the squalor, tradition juxtaposed with modernity.

Ansehen 2 Programm(e) an Land in Piraeus (Athens)

For better or worse, it can be difficult to reach Patmos—for many travelers, this lack of access is definitely for the better, since the island retains the air of an unspoiled retreat. Rocky and barren, the small, 34-square-km (21-square-mi) island lies beyond the islands of Kalymnos and Leros, northwest of Kos. Here on a hillside is the Monastery of the Apocalypse, which enshrines the cave where St. John received the Revelation in AD 95. Scattered evidence of Mycenaean presence remains on Patmos, and walls of the classical period indicate the existence of a town near Skala.

Early travelers described Rhodes as a town of two parts: a castle or high town (Collachium) and a lower city. Today Rhodes town—sometimes referred to as Ródos town—is still a city of two parts: the Old Town, a UNESCO World Heritage site that incorporates the high town and lower city, and the modern metropolis, or New Town, spreading away from the walls that encircle the Old Town.

Although the fishing boats still go out in good weather, Mykonos largely makes its living from tourism these days. The summer crowds have turned one of the poorest islands in Greece into one of the richest. Old Mykonians complain that their young, who have inherited stores where their grandfathers once sold eggs or wine, get so much rent that they have lost ambition, and in summer sit around pool bars at night with their friends, and hang out in Athens in winter when island life is less scintillating.

Days at sea are the perfect opportunity to relax, unwind and catch up with what you’ve been meaning to do. So whether that is whale watching from the Observatory Lounge, writing home to your loved ones or simply topping up your tan by the pool, these blue sea days are the perfect balance to busy days spent exploring shore side.
Malta's capital, the minicity of Valletta, has ornate palaces and museums protected by massive fortifications of honey-color limestone. Houses along the narrow streets have overhanging wooden balconies for people-watching from indoors. Generations ago they gave housebound women a window on the world of the street. The main entrance to town is through the City Gate (where all bus routes end), which leads onto Triq Repubblika (Republic Street), the spine of the grid-pattern city and the main shopping street.

At first glance, it's hard to imagine that this resort destination, set in a verdant valley of the Lattari Mountains, with its cream-color and pastel-hue buildings tightly packing a gorge on the Bay of Salerno, was in the 11th and 12th centuries the seat of the Amalfi Maritime Republic, one of the world's great naval powers, and a sturdy rival of Genoa and Pisa for control of the Mediterranean. The harbor, which once launched the greatest fleet in Italy, now bobs with ferries and blue-and-white fishing boats.

Ansehen 2 Programm(e) an Land in Amalfi

Sorrento may have become a jumping-off point for visitors to Pompeii, Capri, and Amalfi, but you can find countless reasons to love it for itself. The Sorrentine people are fair-minded and hardworking, bubbling with life and warmth. The tuff cliff on which the town rests is spread over the bay, absorbing sunlight, while orange and lemon trees waft their perfume in spring. Winding along a cliff above a small beach and two harbors, the town is split in two by a narrow ravine formed by a former mountain stream.

Ansehen 3 Programm(e) an Land in Sorrento

Italy's vibrant capital lives in the present, but no other city on earth evokes its past so powerfully. For over 2,500 years, emperors, popes, artists, and common citizens have left their mark here. Archaeological remains from ancient Rome, art-stuffed churches, and the treasures of Vatican City vie for your attention, but Rome is also a wonderful place to practice the Italian-perfected il dolce far niente, the sweet art of idleness. Your most memorable experiences may include sitting at a caffè in the Campo de' Fiori or strolling in a beguiling piazza.

Ansehen 6 Programm(e) an Land in Civitavecchia (Rome)

Von Nach

Civitavecchia (Rome) Nach Barcelona

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
Italy's vibrant capital lives in the present, but no other city on earth evokes its past so powerfully. For over 2,500 years, emperors, popes, artists, and common citizens have left their mark here. Archaeological remains from ancient Rome, art-stuffed churches, and the treasures of Vatican City vie for your attention, but Rome is also a wonderful place to practice the Italian-perfected il dolce far niente, the sweet art of idleness. Your most memorable experiences may include sitting at a caffè in the Campo de' Fiori or strolling in a beguiling piazza.

Ansehen 6 Programm(e) an Land in Civitavecchia (Rome)

The largest and most developed of the Aeolians, Lipari welcomes you with distinctive pastel-color houses. Fields of spiky agaves dot the northernmost tip of the island, Acquacalda, indented with pumice and obsidian quarries. In the west is San Calogero, where you can explore hot springs and mud baths. From the red-lava base of the island rises a plateau crowned with a 16th-century castle and a 17th-century cathedral.

Trapani, the most important town on Sicily’s west coast, lies below the headland of Mount Erice and offers stunning views of the Egadi Islands on a clear day. Trapani’s Old District occupies a scimitarshaped promontory between the open sea on the north and the salt marshes to the south. The ancient industry of extracting salt from the marshes has recently been revived, and it is documented in the Museo delle Saline.

Known in Sardinia as Casteddu, the island's capital has steep streets and impressive Italianate architecture, from modern to medieval. This city of nearly 160,000 people is characterized by a busy commercial center and waterfront with broad avenues and arched arcades, as well as by the typically narrow streets of the old hilltop citadel (called, simply, “Castello”). The Museo Archeologico makes a good starting point to a visit. The imposing Bastione di Saint Remy and Mercato di San Benedetto (one of the best fish markets in Italy) are both musts.

A tourist-friendly town of about 45,000 inhabitants with a distinctly Spanish flavor, Alghero is also known as "Barcelonetta" (little Barcelona). Rich wrought-iron scrollwork decorates balconies and screened windows; a Spanish motif appears in stone portals and bell towers. The town was built and inhabited in the 14th century by the Aragonese and Catalans, who constructed seaside ramparts and sturdy towers encompassing an inviting nucleus of narrow, winding streets with whitewashed palazzi.

Hedonistic and historic, Eivissa (Ibiza, in Castilian) is a city jam-packed with cafés, nightspots, and trendy shops; looming over it are the massive stone walls of Dalt Vila —the medieval city declared a UNESCO World Heritage site in 1999—and its Gothic cathedral. Squeezed between the north walls of the old city and the harbor is Sa Penya, a long labyrinth of stone-paved streets that offer some of the city's best offbeat shopping, snacking, and exploring. The tourist information office on Vara de Rey has a useful map of walks through the old city.

If you look north of the cathedral (La Seu, or the seat of the bishopric, to Mallorcans) on a map of the city of Palma, you can see around the Plaça Santa Eulàlia a jumble of tiny streets that made up the earliest settlement. Farther out, a ring of wide boulevards traces the fortifications built by the Moors to defend the larger city that emerged by the 12th century. The zigzags mark the bastions that jutted out at regular intervals.

The infinite variety of street life, the nooks and crannies of the medieval Barri Gòtic, the ceramic tile and stained glass of Art Nouveau facades, the art and music, the throb of street life, the food (ah, the food!)—one way or another, Barcelona will find a way to get your full attention. The capital of Catalonia is a banquet for the senses, with its beguiling mix of ancient and modern architecture, tempting cafés and markets, and sun-drenched Mediterranean beaches.

Ansehen 8 Programm(e) an Land in Barcelona

Von Nach

Barcelona Nach Monte Carlo

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
The infinite variety of street life, the nooks and crannies of the medieval Barri Gòtic, the ceramic tile and stained glass of Art Nouveau facades, the art and music, the throb of street life, the food (ah, the food!)—one way or another, Barcelona will find a way to get your full attention. The capital of Catalonia is a banquet for the senses, with its beguiling mix of ancient and modern architecture, tempting cafés and markets, and sun-drenched Mediterranean beaches.

Ansehen 8 Programm(e) an Land in Barcelona

Since being designated a European Capital of Culture for 2013, with an estimated €660 million of funding in the bargain, Marseille has been in the throes of an extraordinary transformation, with no fewer than five major new arts centers, a beautifully refurbished port, revitalized neighborhoods, and a slew of new shops and restaurants. Once the underdog, this time-burnished city is now welcoming an influx of weekend tourists who have colonized entire neighborhoods and transformed them into elegant pieds-à-terre (or should we say, mer).

Calvi, Corsica's slice of the Riviera, has been described by author Dorothy Carrington as "an oasis of pleasure on an otherwise austere island." Calvi prospered by supplying products to Genoa; its citizens remained loyal supporters of Genoa long after the rest of the island declared independence. Calvi also claims to be the birthplace of Christopher Columbus. During the 18th century the town endured assaults from Corsican nationalists, including celebrated patriot Pasquale Paoli.

Livorno is a gritty city with a long and interesting history. In the early Middle Ages it alternately belonged to Pisa and Genoa. In 1421 Florence, seeking access to the sea, bought it. Cosimo I (1519–74) started construction of the harbor in 1571, putting Livorno on the map. After Ferdinando I de' Medici (1549–1609) proclaimed Livorno a free city, it became a haven for people suffering from religious persecution; Roman Catholics from England and Jews and Moors from Spain and Portugal, among others, settled here.

Ansehen 2 Programm(e) an Land in Livorno

The colorful facades and pedestrians-only calata (promenade) make Portovenere the quintessential Ligurian seaside village. As a UNESCO World Heritage Site, its harbor is lined with tall, thin "terratetto" houses that date from as far back as the 11th century and are connected in a wall-like formation to protect against attacks by the Pisans and local pirates. Its tiny, carruggi (alley-like passageways) lead to an array of charming shops, homes, and gardens and eventually to the village's impressive Castle Doria high on the olive tree covered hill.

At first glance, it really doesn't look all that impressive. There's a pretty port with cafés charging €5 for a coffee and a picturesque old town in sugared-almond hues, but there are many prettier in the hills nearby. There are sandy beaches, rare enough on the Riviera, and old-fashioned squares with plane trees and pétanque players, but these are a dime a dozen throughout Provence. So what made St-Tropez an internationally known locale? Two words: Brigitte Bardot.

On one of the best stretches of the Mediterranean, this classic luxury destination is one of the most sought-after addresses in the world. With all the high-rise towers you have to look hard to find the Belle Époque grace of yesteryear. But if you head to the town's great 1864 landmark Hôtel de Paris—still a veritable crossroads of the buffed and befurred Euro-gentry—or enjoy a grand bouffe at its famous Louis XV restaurant, or attend the opera, or visit the ballrooms of the casino, you may still be able to conjure up Monaco's elegant past.

Ansehen 2 Programm(e) an Land in Monte Carlo

Von Nach

Monte Carlo Nach Venice

Grand Voyage 2018 - Mittelmeers
On one of the best stretches of the Mediterranean, this classic luxury destination is one of the most sought-after addresses in the world. With all the high-rise towers you have to look hard to find the Belle Époque grace of yesteryear. But if you head to the town's great 1864 landmark Hôtel de Paris—still a veritable crossroads of the buffed and befurred Euro-gentry—or enjoy a grand bouffe at its famous Louis XV restaurant, or attend the opera, or visit the ballrooms of the casino, you may still be able to conjure up Monaco's elegant past.

Ansehen 2 Programm(e) an Land in Monte Carlo

Livorno is a gritty city with a long and interesting history. In the early Middle Ages it alternately belonged to Pisa and Genoa. In 1421 Florence, seeking access to the sea, bought it. Cosimo I (1519–74) started construction of the harbor in 1571, putting Livorno on the map. After Ferdinando I de' Medici (1549–1609) proclaimed Livorno a free city, it became a haven for people suffering from religious persecution; Roman Catholics from England and Jews and Moors from Spain and Portugal, among others, settled here.

Ansehen 2 Programm(e) an Land in Livorno

Corsica's northern capital, Bastia, is the centre of commerce and industry and a thriving freight and passenger port. Commerce, more than tourism, is its main focus, providing employment for many Corsicans. Bastia's industrial sprawl, however, is offset by its aged charm. The presence of an overwhelming Italian atmosphere adds to the city's attraction.

Amid the resorts of Sardinia's northeastern coast, Olbia, a town of about 60,000, is a lively little seaport and port of call for mainland ferries at the head of a long, wide bay.San SimplicioOlbia's little Catholic basilica, a short walk behind the main Corso Umberto and past the train station, is worth searching out if you have any spare time in Olbia. The simple granite structure dates from the 11th century, part of the great Pisan church-building program, using pillars and columns recycled from Roman buildings.

Days at sea are the perfect opportunity to relax, unwind and catch up with what you’ve been meaning to do. So whether that is whale watching from the Observatory Lounge, writing home to your loved ones or simply topping up your tan by the pool, these blue sea days are the perfect balance to busy days spent exploring shore side.
The medieval cliff-hanging town of Taormina is overrun with tourists, yet its natural beauty is still hard to dispute. The view of the sea and Mt. Etna from its jagged cactus-covered cliffs is as close to perfection as a panorama can get—especially on clear days, when the snowcapped volcano's white puffs of smoke rise against the blue sky. Writers have extolled Taormina's beauty almost since it was founded in the 6th century BC by Greeks from nearby Naxos; Goethe and D. H. Lawrence were among its well-known enthusiasts.

An ordered line of palm trees watches out over the shimmering waves along the huge seafront promenade of appealing Santa Maria de Leuca. Sitting at the tip of the jutting heel of the Salento peninsular, which stretches out into the Adriatic towards Albania, the mighty lighthouse, which towers 102 metres over the waves, is one of the most important in Italy, and it keeps a watchful eye over the narrowing sea pass here. Ascend high above the picturesque harbour, to the monumental lighthouse that soars 47 metres upwards, into the bright blue sky.

Dubrovnik is one of the world's most beautiful fortified cities. Its massive stone ramparts and splendid fortress towers curve around a tiny harbor, enclosing graduated ridges of sun-bleached orange-tiled roofs, copper domes, and elegant bell towers. In the 7th century AD, residents of the Roman city Epidaurum (now Cavtat) fled the Avars and Slavs of the north and founded a new settlement on a small rocky island, which they named Laus, and later Ragusa. On the mainland hillside opposite the island, the Slav settlement called Dubrovnik grew up.

Venice is a city unlike any other. No matter how often you've seen it in photos and films, the real thing is more dreamlike than you could imagine. With canals where streets should be, water shimmers everywhere. The fabulous palaces and churches reflect centuries of history in what was a wealthy trading center between Europe and the Orient. Getting lost in the narrow alleyways is a quintessential part of exploring Venice, but at some point you'll almost surely end up in Piazza San Marco, where tourists and locals congregate for a coffee or an aperitif.

Ansehen 1 Programm(e) an Land in Venice

Landausflüge sind die Highlights jeder Kreuzfahrt und ermöglichen eine umfassende Erkundung Ihres Reiseziels. Sie können auch eigene, maßgeschneiderte Pläne mit dem Silver Shore Concierge bis zu zwei Wochen vor Abfahrt vereinbaren.