silversea

Cape Town Nach Tema (Accra)

AFRIKA & INDISCHER OZEAN expeditionskreuzfahrt Silver Cloud Expedition

Begegnen Sie unterschiedlichen Kulturen auf dieser Reise entlang der wunderschönen Skelettküste. Folgen Sie den Handelsrouten von Heinrich dem Seefahrer von der Westküste Afrikas bis in den Atlantik und entdecken Sie einige der am wenigsten besuchten Orte der Erde. Diese Expedition lässt keine Wünsche offen – freuen Sie sich auf eine faszinierende Mischung aus Natur, Kultur und Geschichte.
Reise 1807

Buchen Sie bis zum 15. März und profitieren Sie von $1.000 US-Dollar Gutschrift pro Suite auf Ihr Bordkonto sowie ein Upgrade zur nächsthöheren Suiten-Kategorie*.

Die angegebenen Preise gelten pro Gast

inbegriffen im Preis der Kreuzfahrt

  • Geräumige Suiten - mehr als 85% mit privater Veranda
  • Individueller Service - nahezu ein Crewmitglied pro Gast
  • Butler-Service in jeder Suite - alle Gäste werden in gleicher Weise verwöhnt
  • Mahlzeiten mit freier Platzwahl - Essen Sie wann und mit wem Sie möchten
  • Abwechslungsreiche Restaurants – zwanglos, romantisch, regionale Köstlichkeiten und eine Gourmetküche, die durch Relais & Châteaux inspiriert ist
  • Getränke in der Suite und auf dem gesamten Schiff – auserlesene Weine, hochwertige Spirituosen, besondere Kaffeesorten und alkoholfreie Getränke sowie Ihre individuell zusammengestellte Minibar
  • Essen in der Suite und 24-Stunden Zimmerservice – immer kostenlos und immer verfügbar
  • Gehobene Unterhaltung von Livemusik bis zu künstlerischen Shows
  • Fachkundige Lektoren und/oder Kreuzfahrtberater
  • Kostenfreier Transport in die Stadt in den meisten Häfen
  • Die Trinkgelder sind in Ihrem Reisepreis immer inbegriffen
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag für alle Gäste. Unbegrenztes WLAN für Gäste in ausgewählten Kategorien
Programmablauf der Kreuzfahrt

Unsere Reisepläne sind einzigartig - nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen bezüglich der Anlaufhäfen, Ankunfts- und Abreisezeiten sowie zusätzliche Informationen über die Reiseziele, die Sie besuchen werden.
Klicken Sie hier, um alle Fotos und Videos anzusehen.

Unsere Reisepläne sind einzigartig - nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen bezüglich der Anlaufhäfen, Ankunfts- und Abreisezeiten sowie zusätzliche Informationen über die Reiseziele, die Sie besuchen werden.
Klicken Sie hier, um alle Fotos und Videos anzusehen.

If you visit only one place in South Africa, make it Cape Town. Whether you're partaking of the Capetonian inclination for alfresco fine dining (the so-called "Mother City" is home to many of the country's best restaurants) or sipping wine atop Table Mountain, you sense—correctly—that this is South Africa's most urbane, civilized city. Here elegant Cape Dutch buildings abut ornate Victorian architecture and imposing British monuments.

Ansehen 3 Programm(e) an Land in Cape Town

Days at sea are the perfect opportunity to relax, unwind and catch up with what you’ve been meaning to do. So whether that is whale watching from the Observatory Lounge, writing home to your loved ones or simply topping up your tan by the pool, these blue sea days are the perfect balance to busy days spent exploring shore side.
The scorched desert that surrounds Luderitz means the city’s collection of German art nouveau architecture couldn't look more unusually placed along the Namibian coastline. This quirkiness is what gives the destination its charm, however, alongside undeniably fantastic wildlife spotting opportunities. See gangs of playful penguins skipping across the waves, pink flamingos wading by the coast, and dolphins leaping into the air, as you visit a city that boasts some of the most incredible wildlife in Africa.

One of Southern Africa's most important harbor towns, the once industrial Walvis Bay has recently developed into a seaside holiday destination with a number of pleasant lagoonfront guesthouses and several good restaurants—including one of Namibia's best, Lyon des Sables. The majority of water activities advertised in Swakopmund actually depart from Walvis's small waterfront area, and there's an amazing flamingo colony residing in the Bay's 3,000-year-old lagoon.

Days at sea are the perfect opportunity to relax, unwind and catch up with what you’ve been meaning to do. So whether that is whale watching from the Observatory Lounge, writing home to your loved ones or simply topping up your tan by the pool, these blue sea days are the perfect balance to busy days spent exploring shore side.
Namibe is a coastal city of baroque architecture and stately churches in southwestern Angola. The city was founded in 1840 by the colonial Portuguese administration. Namibe is perched between the edge of the expansive Namib Desert and the cold waters of the Benguela Current flowing to the north offshore. Thanks to the blend of cool water and proximity to the desert, Namibe has a cool dry climate and desert vegetation. The most famous of these desert plants is the Welwitschia mirabilis, a rare plant found only in the Namibe Provence of South Angola and the Namib Desert.
About equidistant from the Democratic Republic of Congo and Namibia on Angola’s stunning coastline lies Lobito, a small town in the Benguala Province. Long under Portuguese colonisation, the city suffered somewhat — albeit it less than the country’s capital Luanda, during the long, drawn out civil war of 1975-2002. However, Lobito has begun the rehabilitation process (primarily through funding from both China – who are implementing a railway system throughout the country and Brazil) and the grass roots of restoration have very definitely started.

A study in contrasting economies, Luanda is a boisterous coastal city of haves and have-nots. As capital of Africa’s second-largest oil-producing country, it has been deemed the world’s most expensive city, and since independence in 2002, everyone seems to be gunning for a piece of the post-civil war economy. Its renaissance offers a range of experiences, from cushy hotels to a restaurant-lined oceanfront promenade to locals hawking handmade goods at crowded public markets.

Days at sea are the perfect opportunity to relax, unwind and catch up with what you’ve been meaning to do. So whether that is whale watching from the Observatory Lounge, writing home to your loved ones or simply topping up your tan by the pool, these blue sea days are the perfect balance to busy days spent exploring shore side.
Although primarily known as the island where Napoleon was exiled after his defeat at Waterloo, the fascination with St. Helena goes back many more centuries. Its main attraction may very well be its remoteness, which enabled the Portuguese to keep their discovery of the island in 1502 a secret for the next 80 years. It was this isolated location that the British thought perfect to keep the defeated Napoleon. St.

Days at sea are the perfect opportunity to relax, unwind and catch up with what you’ve been meaning to do. So whether that is whale watching from the Observatory Lounge, writing home to your loved ones or simply topping up your tan by the pool, these blue sea days are the perfect balance to busy days spent exploring shore side.
This speck of an island in the middle of the South Atlantic Ocean was discovered by the Portuguese on Ascension Day in 1501. It measures a mere 7.5 miles by 6 miles, and its closest neighbor is the island of St. Helena, some 760 miles southeast, of which Ascension has been a dependency since 1922. The island is of volcanic origin; its climate is moderated by southeastern trade winds. The annual mean temperature is 85°F at sea level and 75°F on Green Mountain, which is at 2,870 feet the highest point on the island.

Days at sea are the perfect opportunity to relax, unwind and catch up with what you’ve been meaning to do. So whether that is whale watching from the Observatory Lounge, writing home to your loved ones or simply topping up your tan by the pool, these blue sea days are the perfect balance to busy days spent exploring shore side.
Three hours south of Yamoussoukro, nestled in between the canals and waterways, lies Abidjan the economic capital of the Ivory Coast. Considered the crossroads of West Africa both economically and culturally, Abidjan benefits from clement temperatures year round, reaching average highs of around 88˚ Fahrenheit, or 30˚ Celsius.

Ghana's fourth-largest city plays serene beaches against a bustling commercial centre. People from around the world visit the shore, both for its beauty and to enjoy the fresh seafood served right on the sands. Frantic city life awaits a short distance inland, where an economy fuelled by Ghana’s oil industry is most apparent in the maze of vendors at Market Circle.

From a modest fishing port to the biggest in Ghana, Tema’s industrial activity has all but tarnished the charming, postcard scenery of the region. The neighbouring white-sanded beaches remain immaculate, still serving as a testimony of the rich variety of fishing birds that can be found in the area.In the way Mother Nature intended it, gannets, boobies and kingfishers amongst other species fish in and around the cerulean waters of the coast. A light breeze tickles the inflamed, iron-filled soil of the mainland on which the railway linking Tema to Accra lures hundreds of visitors each day.

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Owner's Suite

Bis zu 827 ft² / 77 m² mit Veranda

Warteliste
Grand Suite

Bis zu 1,314 ft² / 122 m²mit Veranda

Warteliste
Royal Suite

Bis zu 1,031 ft² / 96m² mit Veranda

Von US$ 37.500
Silver Suite

541 ft² / 52 m² mit Veranda

Warteliste
Medallion Suite

437 ft² / 40.6 m² mit veranda

Warteliste
Deluxe Veranda Suite

295 ft² / 27 m² mit Veranda

Warteliste
Veranda Suite

295 ft² / 27 m² mit veranda

Von US$ 16.800
Vista Suite

240 ft² / 22m²

Von US$ 13.800
Die angegebenen Preise gelten pro Gast

inbegriffen im Preis der Kreuzfahrt

  • Geräumige Suiten - mehr als 85% mit privater Veranda
  • Individueller Service - nahezu ein Crewmitglied pro Gast
  • Butler-Service in jeder Suite - alle Gäste werden in gleicher Weise verwöhnt
  • Mahlzeiten mit freier Platzwahl - Essen Sie wann und mit wem Sie möchten
  • Abwechslungsreiche Restaurants – zwanglos, romantisch, regionale Köstlichkeiten und eine Gourmetküche, die durch Relais & Châteaux inspiriert ist
  • Getränke in der Suite und auf dem gesamten Schiff – auserlesene Weine, hochwertige Spirituosen, besondere Kaffeesorten und alkoholfreie Getränke sowie Ihre individuell zusammengestellte Minibar
  • Essen in der Suite und 24-Stunden Zimmerservice – immer kostenlos und immer verfügbar
  • Gehobene Unterhaltung von Livemusik bis zu künstlerischen Shows
  • Fachkundige Lektoren und/oder Kreuzfahrtberater
  • Kostenfreier Transport in die Stadt in den meisten Häfen
  • Die Trinkgelder sind in Ihrem Reisepreis immer inbegriffen
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag für alle Gäste. Unbegrenztes WLAN für Gäste in ausgewählten Kategorien
  • * Wenn kein Upgrade zur nächsthöheren Kategorie möglich ist, erhalten die Gäste stattdessen pro Suite eine weitere Gutschrift von 500 US-Dollar d.h. insgesamt 1.500 US-Dollar, auf ihr Bordkonto.

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Silver Cloud - Owner's Suite
Silver Cloud - Owner's Suite
Silver Cloud - Owner's Suite
Silver Cloud - Owner's Suite
Silver Cloud - Owner's Suite
Silver Cloud - Owner's Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 587 ft² / 55 m² mit Veranda (89 ft² / 8 m²)
Zwei Schlafzimmer:  827 ft² / 77 m² mit Veranda (89 ft² / 8 m²)

Dieses elegant eingerichtete Appartement lässt in puncto Platz, Komfort und Service an Bord keine Wünsche offen und bietet die perfekte Mischung aus Komfort und Expeditionsatmosphäre.Wahlweise mit einem Schlafzimmer oder durch Zusammenlegung mit einer benachbarten Vista Suite (wie abgebildet) mit zwei Schlafzimmern verfügbar.

Preise ab Warteliste

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertem Briefpapier
  • Direktwahltelefon(e)
  • Große Teakholz-Veranda mit Terrassenmöbel und raumhohen Glastüren; das zweite Schlafzimmer verfügt über eine zusätzliche Veranda
  • Wohnzimmer mit Sitzecke; das zweite Schlafzimmer verfügt über eine zusätzliche Sitzecke
  • Getrennter Essbereich
  • 2 Einzelbetten oder ein Queen-Size-Bett; das zweite Schlafzimmer verfügt über 2 zusätzliche Einzelbetten oder einem Queen-Size-Bett
  • Marmorbad mit separater Dusche und großer Badewanne; plus Gästetoilette; Schlafzimmer zwei mit weiterem Marmorbad mit Dusche (keine Badewanne wie angegeben)
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe in jedem Schlafzimmer
  • Illy® Espresso Maschine
  • Schminktisch(e) mit Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Kostenloses WLAN
  • Feine Pratesi-Bettwäsche®
  • Bademantel aus weichem Plüsch Etro®
  • Flachbildschirm-TV mit Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Owner's 2 deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Owner's 1 deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Silver Cloud - Grand Suite
Silver Cloud - Grand Suite
Silver Cloud - Grand Suite
Silver Cloud - Grand Suite
Silver Cloud - Grand Suite
Silver Cloud - Grand Suite

dimension:

Ein-Schlafzimmer:1,019 ft² / 95 m² mit Veranda (145 ft² / 14 m²)
Zwei-Schlafzimmer: 1,314 ft² / 122 m²mit Veranda (194 ft² / 18.5 m²)

Diese wunderschön geschnittene und luxuriös eingerichtete Suite bietet sowohl im Innenbereich als auch auf der Aussenterrasse genügend Platz, um sich mit alten und neuen Bekanntschaften über die bestandenen Abenteuer auszutauschen. Wahlweise mit einem Schlafzimmer oder durch Zusammenlegung mit einer benachbarten Veranda Suite (wie abgebildet) mit zwei Schlafzimmern verfügbar.

Preise ab Warteliste

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertem Briefpapier
  • Direktwahltelefon(e)
  • Zwei Teakholz-Veranden mit Terrassenmöbeln und raumhohen Glastüren; das zweite Schlafzimmer verfügt über eine zusätzliche Veranda
  • Wohnzimmer mit Sitzecke; das zweite Schlafzimmer verfügt über eine zusätzliche Sitzecke
  • Getrennter Essbereich
  • 2 Einzelbetten oder ein Queen-Size-Bett; das zweite Schlafzimmer verfügt über 2 zusätzliche Einzelbetten oder einem Queen-Size-Bett
  • Marmorbad mit separater Dusche und großer Badewanne; Schlafzimmer zwei mit weiterem Marmorbad mit Dusche (keine Badewanne wie angegeben)
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Illy® Espresso Maschine
  • Schminktisch(e) mit Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Kostenloses WLAN
  • Feine Pratesi-Bettwäsche®
  • Bademantel aus weichem Plüsch Etro®
  • Flachbildschirm-TV mit Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Grand 2 deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Grand 1 deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Silver Cloud - Royal Suite
Silver Cloud - Royal Suite
Silver Cloud - Royal Suite
Silver Cloud - Royal Suite
Silver Cloud - Royal Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 736 ft² / 69m² mit Veranda (126 ft² / 12 m²)
Zwei Schlafzimmer: 1,031 ft² / 96m² mit Veranda (175 ft² / 16,5 m²)

Diese prachtvoll eingerichtete Suite ist der perfekte Ort, um nach einem ereignisreichen Expeditionstag zu entspannen und die zahllosen Erlebnisse noch einmal Revue passieren lassen. In komfortabler Atmosphäre können Sie sich von hier aus alle Fachvorträge unserer Experten ansehen. Wahlweise mit einem Schlafzimmer oder durch Zusammenlegung mit einer benachbarten Veranda Suite (wie abgebildet) mit zwei Schlafzimmern verfügbar.

Preise ab US$ 37.500 (pro Gast)

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertes Briefpapier
  • Direktwahltelefon
  • Teakholz-Veranda mit Terrassenmöbeln und raumhohen Glastüren; das zweite Schlafzimmer verfügt über ein zusätzliches großes Panoramafenster
  • Wohnzimmer mit Sitzecke; das zweite Schlafzimmer verfügt über eine zusätzliche Sitzecke
  • Getrennter Essbereich
  • 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett; das zweite Schlafzimmer verfügt über 2 zusätzliche Einzelbetten oder ein Queen-Size-Bett
  • Marmorbad mit Full-Size-Badewanne und separater Dusche; das zweite Schlafzimmer verfügt über ein zusätzlich marmoriertes Badezimmer mit Dusche
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Illy® Espresso Maschine
  • Schminktisch(e) mit Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Kostenfreie, interaktive und mobile Inhalte
  • Feine Pratesi-Bettwäsche®
  • Bademantel aus weichem Plüsch Etro®
  • Flachbildschirm-TV mit Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Kostenloses WLAN
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Royal 2 deckplan ansehen US$ 37.500 Angebot anfordern
Royal 1 deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite
Silver Cloud - Silver Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 541 ft² / 52 m² mit Veranda (92 ft² / 8 m²)

Diese elegant eingerichtete Suite verfügt über eine besonders grosse Veranda, die optimal geeignet ist, um in Ruhe Vögel zu beobachten und Landschaftsfotos zu machen. Die Suite befindet sich in der Schiffsmitte und verfügt über einen grossen begehbaren Kleiderschrank, zwei Badezimmer und einen geräumigen Wohnbereich.

Preise ab Warteliste

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertem Briefpapier
  • Direktwahltelefon(e)
  • Teakholz-Veranda mit Terrassenmöbeln und raumhohen Glastüren
  • Wohnzimmer (mit Schlafsofa für einen weiteren Gast)
  • Sitzecke
  • Getrennter Essbereich
  • 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Marmorbad mit Dusche; Silver Suite verfügt über zwei Badezimmer mit Dusche
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Schminktisch(e) mit Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Kostenloses WLAN
  • Feine Pratesi-Bettwäsche®
  • Bademantel aus weichem Plüsch Etro®
  • Flachbildschirm-TV
  • Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Bose® Soundtouch 30 mit Bluetooth-Verbindung
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Silver deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Silver Cloud - Medallion Suite
Silver Cloud - Medallion Suite
Silver Cloud - Medallion Suite
Silver Cloud - Medallion Suite
Silver Cloud - Medallion Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 437 ft² / 40.6 m² mit veranda (81 ft² / 7.6 m²)

Diese Suite ist so geschnitten, dass Sie vom Bett aus einen atemberaubenden Blick auf den weiten Ozean geniessen können. Der grosse begehbare Kleiderschrank und der geräumig geschnittene Wohnbereich sorgen dafür, dass Sie sich in der Medallion Suite auch auf hoher See ganz wie zu Hause fühlen.

Preise ab Warteliste

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • Bvlgari® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertem Briefpapier
  • Direktwahltelefon(e)
  • Teakholz-Veranda mit Terrassenmöbeln und raumhohen Glastüren
  • Wohnzimmer (mit Schlafsofa für einen weiteren Gast)
  • Sitzecke
  • Getrennter Essbereich
  • 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Marmorbad mit Dusche
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Schminktisch(e) mit Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Kostenloses WLAN
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Medallion deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Silver Cloud - Deluxe Veranda Suite
Silver Cloud - Deluxe Veranda Suite
Silver Cloud - Deluxe Veranda Suite
Silver Cloud - Deluxe Veranda Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 295 ft² / 27 m² mit Veranda (49 ft²/ 4,5 m²)

Die grosse und komfortable Deluxe Veranda Suite befindet sich in bevorzugter zentraler Lage auf dem Schiff. Die raumhohen Fenster öffnen sich auf eine private Teakholz-Veranda mit Terrassenmöbeln. Von hier aus können Sie ungestört die Mitternachtssonne und den unbeschreiblich schönen Sonnenaufgang der Antarktis geniessen.

Preise ab Warteliste

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertem Briefpapier
  • Direktwahltelefon(e)
  • Teakholz-Veranda mit Sitzmöbeln und raumhohen Glastüren
  • Sitzecke
  • 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Marmorbad mit Dusche (einige mit Wannen-/Duschkombination)
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • Feine Pratesi-Bettwäsche®
  • Bademantel aus weichem Plüsch Etro®
  • Flachbildschirm-TV mit Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Deluxe Veranda deckplan ansehen Warteliste Angebot anfordern
Silver Cloud - Veranda Suite
Silver Cloud - Veranda Suite
Silver Cloud - Veranda Suite
Silver Cloud - Veranda Suite
Silver Cloud - Veranda Suite
Silver Cloud - Veranda Suite
Silver Cloud - Veranda Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 295 ft² / 27 m² mit veranda (49 ft²/ 4,5 m²)

Die Veranda Suite ist grosszügig geschnitten und komfortabel eingerichtet. Die raumhohen Fenster öffnen sich auf eine private Teakholz-Veranda mit Terrassenmöbeln. Von hier aus können Sie ungestört die Mitternachtssonne und den unbeschreiblich schönen Sonnenaufgang der Antarktis geniessen.

Preise ab US$ 16.800 (pro Gast)

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertem Briefpapier
  • Direktwahltelefon(e)
  • Teakholz-Veranda mit Sitzmöbeln und raumhohen Glastüren
  • Sitzecke
  • 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Marmorbad mit Dusche (einige mit Wannen-/Duschkombination)
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • Feine Pratesi-Bettwäsche®
  • Bademantel aus weichem Plüsch Etro®
  • Flachbildschirm-TV mit Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Veranda deckplan ansehen US$ 16.800 Angebot anfordern
Silver Cloud - Vista Suite
Silver Cloud - Vista Suite
Silver Cloud - Vista Suite
Silver Cloud - Vista Suite
Silver Cloud - Vista Suite
Silver Cloud - Vista Suite
Silver Cloud - Vista Suite

dimension:

Ein Schlafzimmer: 240 ft² / 22m²

Wir möchten, dass Sie sich auch auf Ihren grössten Abenteuern ganz wie zu Hause fühlen. Im grosszügig geschnittenen Wohnbereich der Vista Suite haben Sie ausreichend Raum, um sich nach bestandenem Abenteuer entspannt zurückzulehnen und die grossartigen Eindrücke noch einmal Revue passieren zu lassen. Die grossen Panoramafenster bieten einen fantastischen Ausblick auf das Meer und die faszinierende Tierwelt. 

Preise ab US$ 13.800 (pro Gast)

Angebot anfordern
1807 - Cape Town nach Tema
  • Butler-Service
  • Minibar in der Suite mit Ihren Lieblingsgetränken aufgefüllt
  • BVLGARI® Pflegeprodukte sowie eine Auswahl an weiteren europäischen Marken
  • Verschiedene Kissenarten zur Auswahl
  • Umbrella
  • Personalisiertem Briefpapier
  • Direktwahltelefon(e)
  • Großes Panoramafenster mit weitem Blick aufs Meer
  • 2 Einzelbetten oder Queen-Size-Bett
  • Sitzecke
  • Marmorbad mit Dusche (einige mit Wannen-/Duschkombination)
  • Begehbarer Kleiderschrank mit eigenem Safe
  • Föhn
  • Schreibtisch(e)
  • Eine Stunde freies WLAN pro Tag
  • Feine Pratesi-Bettwäsche®
  • Bademantel aus weichem Plüsch Etro®
  • Flachbildschirm-TV mit Interaktiver Medienbibliothek
  • iHome Radiowecker mit Ladestation (mit USB-Kabel oder Qi-Drahtlosladefunktion), NFC-Bluetooth-Verbindung
  • Steckdosen 110/220 Volt

WÄHLEN SIE IHRE SUITE UND FORDERN SIE IHR ANGEBOT AN

Notiz: Der Unterschied zwischen den einzelnen Suite kann auf dem Deckplan des Schiffes eingesehen werden.
Suite LAGE Preise (pro Gast) WÄHLEN SIE IHRE SUITE
Vista deckplan ansehen US$ 13.800 Angebot anfordern
Die angegebenen Preise gelten pro Gast

Silver Cloud Expedition

Nach Abschluss der umfangreichen Modernisierungsarbeiten ist die Silver Cloud das wohl geräumigste und komfortabelste Expeditions-Kreuzfahrtschiff mit Eisklasse sein. Die grossen Suiten, einzigartigen Reiserouten und ein beispielloser Service an Bord zeichnen dieses Meisterwerk des Schiffsbau aus. Fünf Restaurants verwöhnen Sie mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot. Zudem verfügen die meisten Suiten über eine private Veranda, von der Sie in aller Ruhe Wale oder Pinguine beobachten können. Grosszügig geschnittene Decks mit zahlreichen Freiluftbereichen und einem Swimmingpool machen eine Expedition an Bord der „neuen“ Silver Cloud zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dank der geringen Anzahl an Gästen, bietet die Silver Cloud das grösstmögliche Platzangebot pro Gast sowie das höchste Gäste-Crew-Verhältnis auf Expeditionsschiffen. 16 hochmoderne Zodiacs® ermöglichen gleichzeitige Erkundungen mit allen Gästen an Bord. Schliesslich begleitet Sie ein Team aus 19 leidenschaftlichen Experten, die dafür sorgen, dass Ihre Kreuzfahrt zu einem besonders spannenden und informativen Ereignis wird.

Suiten

Silverseas Suiten mit Meeresblick gehören zu den geräumigsten der Kreuzschifffahrt schlechthin und beinhalten alle den Service eines Butlers. Wählen Sie Ihre Suite und fordern Sie ein Angebot an - Gäste, die früh buchen, werden mit den besten Preisen und der Möglichkeit, ihre Suite zu wählen, belohnt.

Restaurants

Entdecken Sie unsere zahlreichen Treffpunkte an Bord, wo Sie Zeit mit gleichgesinnten Reisenden und natürlich unseren personalisierten All-inclusive-Service genießen können.

Öffentliche Bereiche

Bekannt für kulinarische Exzellenz und innovativen Geist, bieten Silversea Luxus-Kreuzfahrten eine Auswahl an offenen Restaurants Restaurants in der gesamte, sowie mehrere Spezialitäten Veranstaltungsorte an Bord aller Nicht-Expedition Schiffe.

3 Landprogramme und 2 Hotels

Unsere Landprogramme (mehrtägig während, vor oder nach der Kreuzfahrt) bieten zusätzliche Möglichkeiten, um mehr von den Highlights und verborgenen Schätzen der Länder, die Sie besuchen, zu entdecken.

Angebot anfordern

Ihre Expedition wird von einer Entdeckung zur nächsten führen. Ein Gratisprogramm besonderer Erlebnisse an Land, in kleinen Gruppen, wird von einem Expertenteam geleitet, sodass sich Ihnen die Länder, die Sie besuchen, vollständig erschließen.

Reisehighlights

DAY 1 — CAPE TOWN, SOUTH AFRICA

Embark Silver Cloud for your 21-day Silversea Expedition: “Skeleton Coast and Remote Islands of the Atlantic”. Once onboard, meet some of your fellow explorers as you become acquainted with the ship’s luxurious amenities. Before we set sail a mandatory safety drill will take place. This evening, after settling in and setting sail, you will be introduced to your Expedition Team.

DAY 2 — AT SEA

Our knowledgeable Lecture Staff members are experts in a variety of scientific fields. Gather in the Lecture Theatre to enjoy the first in a series of informative lectures presented by our onboard Expedition Team. Perhaps learn some tips and techniques for taking better photos during a photographic workshop offered by our resident Photographer. Tonight, we invite you to attend a special Welcome Aboard cocktail party where the Captain will introduce his senior officers and various members of Silver Cloud’s crew.

DAY 3 — LÜDERITZ, NAMIBIA

Leaving the small town of Lüderitz we will visit the abandoned diamond-mining town of Kolmanskop. In 1908, a sparkling diamond was found among the sand and the news spread like wildfire, causing fortune hunters to converge in droves on Kolmanskop. When the town reached its pinnacle Kolmanskop developed into a lively little haven of German culture. However, richer diamond deposits were discovered further south, and operations were moved. Today it is mostly a ghost town; the stately homes, eroded by the wind, are gradually becoming sand-covered. However, a museum has been established and a number of buildings restored. While in Kolmanskop enjoy oyster tasting and a glass of sparkling wine. Our excursion continues with a visit of Lüderitz and its three most important landmarks: Goerke Haus, Felsenkirche and the Luderitz Museum.

DAYS 4–5 — WALVIS BAY, NAMIBIA

SCENIC DUNES FLIGHT

Take advantage of an unparalleled opportunity to see the famous Sossusvlei Dunes from the air, a site very difficult to access by land. Following the (normally dry) Kuiseb River, fly over Sesriem Canyon then along the Tsauchab river valley where the freestanding but static dunes tower up to 250 metres above the plain. The dune belt runs north to south for over 70 km between Sossusvlei and the Atlantic. Upon reaching the coast, head north over deserted mining camps and seal colonies to Conception Bay and the wreck of the Eduard Bohlen (run aground in the early 40s). This optional Silver Shore excursion will operate only if weather/fog conditions permit. Please contact Reservations to add this excursion to your booking.

Your destination is the Namib Naukluft Park in discovery of the treasures of the Namib. On the way you will pass by endless waves of sand dunes, and when you think of Africa and the desert, this is the scene that comes to mind. Entering the Namib Naukluft National Park and turning onto the Welwitschia Drive, the landscape becomes dotted with the extraordinary Welwitschia mirabilis plant. Unique to the Namibe Desert, these prehistoric plants have adapted to their harsh habitat. Welwitschias only produce two leaves in their lifetime and have a lifespan of over 500 years. After stopping to view and discuss these amazing and resilient desert plants in their dramatic landscape, the tour continues to the ‘lunar landscape’. In this vast area of eroded valleys, you can almost imagine you are on the moon. This is where different species of lichen grow. Enjoy the breathtaking views, before driving onwards to a local community where you will enjoy an orientation tour of a local school, having the opportunity to interact by giving some of your time to the children and community.

You will then drive to a pristine location where refreshments await you before returning to Walvis Bay to rejoin the Silver Cloud.

We will also be operating a full day shuttle service to Swakopmund, located 19 miles north of Walvis Bay at the mouth of the Swakop River. Upon arrival you can explore this quaint town on your own. Swakopmund is a beach resort area and a fine example of German colonial architecture. Founded in 1892 as the main harbor for German South-West Africa, a good part of the population still speaks German today. The Magistrate’s Court, or Kaiserliches Bezirksgericht, the Lutheran Church and the old Railway Station building -now the main reception area of the Swakopmund Hotel- will give an idea of the former splendor.

We begin our second day in Walvis Bay with an early morning boat cruise in the protected outer lagoon area where the water is calm and abundant with bird life. Enjoy wonderful photographic opportunities as playful Heaviside’s and bottlenose dolphins frolic in the boat’s bow wave and wake and pelicans fly low overhead. Atlantic cape fur seals may even come aboard for a fishy snack! Other birds we will see include flamingos and cormorants. If we are very lucky, we may even see leatherback turtles, whales, or the local ‘Mola Mola’ or sunfish. We will pass fishing factories and foreign ships in the port and conclude our excursion with a taste of fresh Walvis Bay oysters and local ‘champagne’.

DAY 6 — AT SEA

Binoculars and camera in hand, head out on deck to watch for seabirds and marine mammals. Attend informative lectures that will prepare you for the upcoming ports-of-call and the adventures that lie ahead. Other onboard diversions include spa treatments, a workout in the Fitness Centre, and, of course, exquisite dining experiences.

DAY 7 — NAMIBE, ANGOLA

Today we will head out to the Namibe Desert. Apart from looking for Welwitschia mirabilis, an endemic plant found in the Namibe Provence of South Angola and the Namib Desert, the tour will continue through the desert landscape to The Arch Lagoon, also known as “the lost oasis”. The lagoon, locally known as “Lago do Arco do Carvalhao”, will only have water if Angola has had an excellent rainy season. It is formed by a magnificent rock formation, and is a unique display of art in nature. If it has rained it will be inhabited by an abundance of birdlife. Before returning to the ship, we will visit the little town of Namibe to visit the old city with its baroque architecture, old stadium and churches.

DAY 8 — LOBITO, ANGOLA

The city of Benguela was founded in 1617 around Sao Filipe Fortress and was one of the bases for Portuguese expansion in Africa. We will visit the Ethnographic Museum before driving through the city to the most famous church in Benguela. The “Igreja do Populo” is over 100 years old, and was built by the Portuguese during the colonial era, being the first stone building in southern Angola. From there we will walk to the heart of Benguela City, where the courthouse surrounds the company gardens, the Department of Justice and the Town Hall. The gardens are lined with beautiful palm trees and flowers and offer a very picturesque setting.

En route back to Lobito we will stop at the city of Catumbela and will stop at Sao Pedro fort for some photos, and will see the big Catumbela River and the 1905 steel bridge, from Eiffel’s engineering company, which was in use until 2010.

Once back at the pier there will be a festival with traditional dances and singing.

DAY 9 — LUANDA, ANGOLA

Luanda is the capital of Angola, and home to more than four million -making it the third-largest Portuguese speaking city in the world.

This bustling city presents us with many places to explore, including the 1575 Fortress of San Miguel de Luanda with its striking blue tiles and its Museum of the Armed Forces. We will drive to Cidade Alta, or “Uptown” —a pleasant, airy and calm suburb with several pink colonial buildings and then head to the Baixa, or “Downtown”, to view the Houses of Parliament — both new and old. Afterwards we drive to the Agostinho Neto Mausoleum before returning to the pier and ship.

DAYS 10-12 — AT SEA

Leaving the coast of Angola behind, Silver Cloud will head towards the mid-Atlantic Ridge and St Helena, one of the least-visited places on Earth. While the ship has to cover almost 1200 nautical miles, our lecturers will present interesting topic, seminars and workshops. You can also head out on deck helping our Ornithologist to watch for seabirds and our Marine Biologist looking for marine mammals. Other onboard diversions include the Spa and Gym, plus there are always moments to savour the different culinary specialities prepared by our Executive Chef and his team.

DAYS 13-14 — JAMESTOWN, ST HELENA, UK

For over 500 years St Helena has been an important strategic point for European ventures into the southern hemisphere and the East India Company had the Plantation House built for the island’s governor in 1792. But St Helena is invariably linked with the French Emperor Napoleon. He was exiled on St Helena from 1815 until he died in 1821. The Napoleonic properties –Longwood House, the Briars Pavilion and Napoleon’s Tomb- can all be visited. Other earlier illustrious visits were by astronomers Edmund Halley in 1673 and Dr. Neville Maskelyne in 1760. St James Church, the oldest Anglican church in the southern hemisphere dates from 1774. Superb views across the island can be had from High Knoll Fort, which was started in 1798 and improved in 1874.

For the adventurous and fit Jacobs Ladder could be of interest: the ladder actually is an inclined plane with 699 steps (and 600ft). For connoisseurs a visit to the St Helena Distillery is a must: names like White Lion Rum, Midnight Mist coffee liqueur and Juniper flavoured gin entice to see how they are made –and perhaps taste them.

With our Expedition Team and local experts we will cover as many aspects of this remote island as possible.

DAYS 15-16 — AT SEA

The second long leg of our voyage follows the mid-Atlantic Ridge to reach another rarely visited island: Ascension. Our lecturers will present talks about the importance of this isolated island in modern history and will present the natural history of this part of the Atlantic.

DAY 17 — GEORGETOWN, ASCENSION ISLAND, UK

700 nautical miles northwest of St Helena, Ascension was used as a garrison in 1815 to ensure that the French would not try to rescue Napoleon from his exile on St Helena. Today we will visit Georgetown, the island’s main settlement. Some 900 residents can be found on the island of 88 square kilometres. Although there are some beaches not all of them are suitable for swimming. Sea turtles do come to nest at this isolated outpost, and the lush highlands invite to do some hiking. Surprisingly this forest was introduced to the island in the mid-19th century as a means to improve gardening- it now is a national park. The island has served as a naval station and in the 20th century was first used by the American air force and is still being used by the British air force. The island and surrounding rocks are an Important Bird Area and Red-billed Tropicbirds, Ascension Frigatebirds, as well as Sooty Terns, White Terns, Brown Noddies and Black Noddies nest.

DAYS 18-19 — AT SEA

Having left Ascension behind, Silver Cloud will be on her way to once again reach the coast of Africa. 1000 nautical miles separate Ascension from Abidjan and this last sea leg will permit you to edit the photos you have taken so far, to attend talks by our experts, to relax at the pool and to enjoy the many culinary highlights prepared by our chefs.

DAY 20 — ABIDJAN, IVORY COAST

Today we will drive to the old Colonial capital city of Grand-Bassam (a UNESCO World Heritage Site) where we will be visiting the French colonial district, the costume museum; the craft center; the governor “Binger” Palace, and the Arianne Monument reminding the yellow fever epidemic disease during the colonial period. Visit the reputed market for souvenirs shopping. Lunch will be at Assoyam Beach.

After lunch we return to Abidjan by the new bridge Henri Konan Bedie and visit Cocody and go to the Plateau city center to visit the Saint Paul Cathedral.

DAY 21 — TAKORADI, GHANA

This morning we set out to explore the Gold Coast area.

We drive to Elmina Village where we will tour Elmina Castle, which was built in 1482 and is said to be one of the oldest European-built structure south of the Sahara. Between the picturesque old town alleys and the numerous flat-bottomed pirogue boats in the harbour, we enjoy one of West Africa’s greatest photo opportunities. We continue to the notorious Cape Coast Castle, a UNESCO World Heritage site. First built in 1653 for the trade in timber and gold, the Castle was later used in the trans-Atlantic slave trade. We will visit the museum and view the dungeons that once held hundreds of men and women as they awaited deportation across the Atlantic as slaves.

Alternatively, travel inland to visit the Kakum National Park, a 357-square-km park comprising undisturbed virgin rainforest. Join our natural history staff and local guides for a walking tour through the forest and on a canopy walkway, offering an opportunity to see much of Ghana’s indigenous plant life, as well as rare butterflies, birds and game. Following each morning tour, we will enjoy lunch at a nearby beach resort before returning to Takoradi and sailing to Tema.

DAY 22 — TEMA, GHANA

This morning disembark Silver Cloud after breakfast.

Expedition highlights and wildlife listed here are possible experiences only and cannot be guaranteed. Your Expedition Leader and Captain will work together to ensure opportunities for adventure and exploration are the best possible, taking into account the prevailing weather, wildlife activity and ice conditions. Expedition Team members scheduled for this voyage are subject to change or cancellation.

GEAR UP

Not sure what to wear while onboard? Visit our shop and gear up. We've got layers to keep you dry and warm, breezy wear to keep you covered and cool, and accessories to keep everything packed up and ready to go. So, no matter the weather, you'll be better prepared for your expedition.

Our Gear Shop has an expert outfitting staff and features all the essentials:

Clothes for all types of weather, boot rentals, accessories and more »

Packing List »

Complimentary Parka »

Make sure you get all your essentials today. We offer packages or individual items, for your convenience, and recommend you place orders at least 30 days before your embarkation date.

Programmablauf der Kreuzfahrt

Das Herzstück jeder Kreuzfahrt sind die Reiseziele, die Sie besuchen - entdecken Sie mehr in der nachfolgenden Bildergalerie.