Im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft haben sich Silversea Expeditions und die Royal Geographical Society zusammengeschlossen, um Wissen aus jahrhundertelanger wissenschaftlicher Forschung zu vermitteln. Die renommierte Royal Geographical Society bietet (gemeinsam mit dem Institute of British Geographers) detaillierte wissenschaftliche und historische Informationen für die Gäste an Bord der Silver Explorer, Silver Galapagos und Silver Discoverer.

RGS_logo[1]


Diese Gesellschaft, deren Schirmherrin Ihre Majestät Königin Elizabeth II ist, wurde vor rund 200 Jahren gegründet, um die geographische Wissenschaft voranzutreiben. Nun kooperiert sie mit Silversea, um einen Teil des bedeutendsten geographischen Forschungs- und Archivmaterials mit den Silversea-Gästen zu teilen. Die Royal Geographical Society ist eine angesehene Fachgesellschaft für Geographie und Geographen. Sie ist die größte Organisation ihrer Art in Europa und zählt zu den größten weltweit. Sie verfügt über eine beeindruckende Geschichte in Verbindung mit der Erforschung, der Dokumentation und dem Verständnis der Lebensräume, Menschen und Orte dieser Welt. Im Laufe ihrer Geschichte hat die Royal Geographical Society die geographische und ökologische Ausbildung bereichert, war ein Meister der Feldstudien und wissenschaftlichen Expeditionen und hat die Öffentlichkeit für die sich verändernde Welt sensibilisiert.

Die Royal Geographical Society war außerdem ein bemerkenswerter Unterstützer und Kommunikator der Arbeiten von Entdeckern und Wissenschaftlern wie Charles Darwin, David Livingstone, Robert Scott, Sir Ernest Shackleton und Sir Edmund Hillary.

In der historischen Sammlung der Royal Geographical Society gibt es mehr als 2 Millionen Stücke, die bis ins Jahr 1472 zurückreichen, darunter eine Million Landkarten, eine halbe Million Fotografien, 250.000 Bücher sowie viele Magazine, Manuskripte und legendäre Funde.

Silversea-Gäste werden von einem breiten Spektrum an visuellen und schriftlichen Fachinformationen der Royal Geographical Society profitieren, wodurch sie auf ihrer Kreuzfahrt die Möglichkeit haben, noch mehr über ihre Entdeckungsreise zu Zielen wie der Antarktis, der Arktis, den Galapagos-Inseln, Südamerika, Afrika, Europa, dem Fernen Osten Russlands und dem Asiatisch-Pazifischen Raum zu erfahren.

Hundertjahrfeier von Shackletons Endurance-Expedition

Feiern Sie mit uns die Hundertjahrfeier von Sir Ernest Shackletons Endurance-Expedition (1914-1917). Dank unserer langjährigen Partnerschaft mit der Royal Geographical Society, können Sie Archivmaterial und Fotografien bewundern, die Shackletons inspirierende Geschichte des Überlebens gegen alle Schwierigkeiten auf dramatische Weise einfangen.

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.